@basketfuchtel:

Falls es hier der Falsche Thread ist, bitte verschieben.

Hier eine Online-Petition, nicht nur für Basketball. Es kann nicht sein, dass die GEZ nur für Fußball ausgegeben wird:
Petition für mehr Vielfalt

Auslöser ist diese Bekanntmachung:
Große Fernsehbühne für Amateure

Wenn die im Internet zu findenden Quellen nicht gänzlich falsch sind, dann entfallen auf die Sportberichterstattung bei der ARD (Stand 2013) ca. 300 Millionen Euro von insgesamt ca. fünf Milliarden Euro im Jahr. Also etwa sechs Prozent des Gesamtbudgets. Ich will mich hier nicht umfassend dazu äußern, wie ich zur GEZ allgemein stehe, da das hier nicht das Thema ist und es auch nicht geeignet wäre, gemütliche Stimmung zu verbreiten, aber mit der Parole “dass die GEZ nur für Fußball” ausgegeben wird, tut man sich in der Diskussion IMO keinen Gefallen, weil sie an den Realitäten vorbeigeht.

Darüber was der genaue Auftrag der ÖR in Bezug auf Sport sein soll, also nach welchen Kriterien einzelne Sportarten welchen Sendeanteil bekommen sollten, kann man sicher trefflich streiten, aber dann muss man sich auch darauf gefasst machen, dass evtl. auch einige dem Prinzip von Angebot und Nachfrage (was anscheinend momentan recht ausgeprägt Anwendung in der Programmgestaltung findet) etwas abgewinnen können.