Rasta Vechta

Noch mehr Kompetenz: Rasta beruft ersten Beirat

TheBloob am 18.01.2019 um 19:25

Mit der Berufung von Vechtas Oberbürgermeister Helmut Gels (CDU), den Unternehmern Hans-Bernd Kamps (tolimit) und Michael Wolking (H. Wolking Mühlen- und Maschinenbau GmbH & Co. KG) sowie Marketing-Experte Nils Brönstrup (EWE) hat RASTA Vechta den ersten Beirat der Klubgeschichte gegründet.

Im Nachhinein könnte man sagen, dass das erste Treffen des vierköpfigen Beirates mit RASTAs Geschäftsführer Stefan Niemeyer, Raphael Dornieden (Manager Marketing & Vertrieb) und Werner Themann (Klubmanager) gleich ein Treffer ins Schwarze war. Denn nach dem Austausch gab’s sogleich den nächsten Heimsieg des easyCredit BBL-Aufsteigers – ein 75:65 gegen s.Oliver Würzburg. „Das werte ich dann einfach mal als gutes Omen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit RASTAs mit unserem neuen Beirat“, so Initiator Raphael Dornieden mit einem Augenzwinkern.

Feedback, Expertisen, Kontakte aus Kreisen der Politik und Wirtschaft – darum geht es RASTA Vechta. Mit den vier gewonnen Mitgliedern sind dem Klub die Rekrutierungen schon einmal bestens gelungen. „Ich freue mich, dass unsere Idee auf soviel Interesse und gar Gegenliebe gestoßen ist. Wir sind dank des sportlichen Erfolges aktuell in einer sehr schönen, aber weiterhin auch sehr herausfordernden Lage. Denn das Mitmischen in der easyCredit BBL bedarf mehr und mehr einem Höchstmaß an Professionalität auf allen Ebenen. Durch die Hinweise und vielleicht auch Kontakte unserer Beiräte Helmut Gels, Michael Wolking, Nils Brönstrup und Hans-Bernd Kamps in Sachen Organisation, Wirtschaftlichkeit und Öffentlichkeit werden wir in unserem Tun hoffentlich noch besser und können uns gegenseitig helfen, um RASTA Vechta in der easyCredit Basketball Bundesliga zu etablieren“, umschreibt Dornieden die Ziele des regelmäßigen Austausches.

Ein solcher wird auch weiterhin mit allen Sponsoren RASTA Vechtas stattfinden. „Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Unterstützer viel Transparenz erfahren. Auch deshalb sind wir nicht nur in regelmäßigem Austausch mit unseren Partnern, sondern veranstalten auch größere Abendveranstaltungen, bei denen wir über das informieren, was wir warum und wie tun. Ich freue mich daher auch schon auf unseren nächsten Sponsorenabend Ende April“, blickt Dornieden voraus. Ein zweites Treffen des Beirates ist bereits für den Februar angesetzt. Im Vorfeld des easyCredit BBL-Heimspiels gegen die Telekom Baskets Bonn treffen sich Helmut Gels, Michael Wolking, Nils Brönstrup und Hans-Bernd Kamps erneut mit den drei RASTAnern.

Der Beirat RASTA Vechtas im Überblick

Helmut Gels

Helmut Gels (66) ist seit dem 1. November 2011 hauptamtlicher Bürgermeister der Kreis- und Universitätsstadt Vechta. Er ist damit Dienstvorgesetzter der rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Gels bereitet die Beschlüsse des Verwaltungsausschusses, des Stadtrates und des Ortsrates Langförden vor und vertritt die Stadt Vechta nach außen in Rechts- und Verwaltungsgeschäften. Zudem obliegt ihm die repräsentative Vertretung der Stadt. Zurzeit ist Gels Mitglied im Arbeitskreis Finanzen der Kommunalpolitischen Vereinigung Niedersachsen und im geschäftsführenden Präsidium des Niedersächsischen Städtetags. Geboren wurde der verheiratete Familienvater (zwei Söhne) in Meppen. Nach seiner Offizierslaufbahn bei der Bundesluftwaffe studierte Gels in Osnabrück Jura. Zu seinen Hobbys gehören Sport, Tennis, Jogging, Klavier, Bergwandern, Radfahren.

Michael Wolking

Michael Wolking (36) ist Geschäftsführer in fünfter Generation im Familienbetrieb der H. Wolking Mühlenbau-Maschinenbau GmbH & Co. KG. Das 1878 gegründete mittelständische Familienunternehmen aus dem Oldenburger Münsterland plant, fertigt, liefert und montiert Einzelkomponenten und schlüsselfertige Anlagen für die Futtermittelindustrie ebenso wie für Mineral- und Premixfutterwerke, Petfoodproduzenten, Lagerhäuser, Hafenumschlagbetriebe und Lebensmittelwerke. Der Fokus liegt vornehmlich auf dem deutschen Markt sowie in Skandinavien und Benelux. Gemeinsam mit dem Partnerunternehmen BDW Feedmillsystems, welches den Markt der ehemaligen GUS und Russland bedient, beschäftigt Wolking ca. 130 Mitarbeiter an zwei Standorten in Vechta-Calveslage. Michael Wolking ist Vorstandsmitglied der Wirtschaftsjunioren bei der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK), in seiner Freizeit spielt der verheiratete Familienvater (ein Sohn) in der Hobby-Truppe RASTA Vechtas und geht auch gerne auf Reisen.

Nils Brönstrup

Nils Brönstrup (36) verantwortet bei der EWE AG den Bereich Markenführung und Live Kommunikation bei der EWE. Der verheiratete Familienvater (zwei Kinder) lebt in Oldenburg und war bis zum Sommer 2018 als Leiter Sponsoring und Events für das Energieunternehmen tätig, ehe er dann auch die ganzheitliche Markenführung der Konzernmarke übernahm. Die EWE AG mit ihren rund 9.100 Mitarbeiter*innen erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 8,3 Milliarden Euro – damit zählt der Konzern zu den größten kommunalen Unternehmen Deutschlands. Der Konzern mit Hauptsitz in Oldenburg verfügt über eigene Erzeugungskapazitäten aus erneuerbaren und konventionellen Energiequellen. Zudem betreiben EWE-Unternehmen fortschrittliche, sichere Netze für Strom, Erdgas und Kommunikation. Bundesweite IT-Lösungen runden das Portfolio ab. Die EWE AG engagiert sich unter anderem beim SV Werder Bremen als Top-Sponsor (zweite Ebene) sowie als Namensgeber der EWE Baskets Oldenburg – und eben bei RASTA Vechta.

Hans-Bernd Kamps

Hans-Bernd Kamps, der mit seiner Lebensgefährtin in Dinklage lebt und einen Sohn hat, ist nicht weniger als ein Entscheider und Vorausdenker, der den nötigen Weitblick hat für Ideen, auf die andere erst deutlich später kommen. Kamps ist u.a. Firmengründer & Geschäftsführer der tolimit GmbH in Lohne. tolimit ist eine Agentur für Kommunikationsberatung im B2B-Bereich, vor allem im Bereich des Motorsports. Seit der Gründung 1993 gehören zu den langjährigen Partnern z.B. RTL, DHL, Deutsche Post und Sony. Die Agentur ist der Spezialist, wenn es um die Steuerung der Kommunikation geht. Der Fokus liegt dabei auf der Beratung der Partner des Project 1 Teams, eines Porsche-Rennstalls, dessen Geschäftsführer ebenfalls Hans-Bernd Kamps ist. Mit gezielten Maßnahmen schafft die Agentur dabei einen besonderen Mehrwert für Marke und Unternehmung des sehr erfolgreichen Rennstalls. Darüber hinaus schafft die tolimit GmbH besondere Kommunikationsanlässe. So ist sie strategisch und kommunikativ für die Partnerschaft mit der Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V. verantwortlich und feiert damit große Erfolge.


Pressemitteilung: Rasta Vechta 



0 Kommentare

 

35 Mitglieder
374 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff