Brose Bamberg

Brose Bamberg trennt sich von Bagatskis und Nicola – Perego übernimmt

TheBloob am 14.01.2019 um 12:03

Brose Bamberg hat sich einvernehmlich von seinem Head Coach Ainars Bagatskis und dessen Assistenztrainer Marcelo Nicola getrennt. Bis auf weiteres übernimmt Federico Perego die Aufgaben des Cheftrainers. Sein Assistent wird Dominik Günthner.

Arne Dirks: „Aufsichtsrat und Geschäftsführung sind mit der Entwicklung der Mannschaft über die letzten Wochen nicht zufrieden. Das Spiel gegen Vechta hat deutlich gezeigt, dass wir Konsequenzen ziehen müssen. Neben einer funktionierenden Offensive brauchen wir auch eine effektive Verteidigung und vor allem ein klares Spielsystem.“

Federico Perego (Head Coach) und Dominik Günthner (Assistant Coach) übernehmen die Vorbereitung auf die nächsten Spiele in der BBL und BCL. Stefan Weissenböck (Head of Player Development) und Sandro Bencardino (Athletiktrainer) gehören weiterhin zum Trainerteam und werden fortan noch mehr Verantwortung übernehmen.

Dirks: „Federico Perego bekommt von uns die Chance, unter Beweis zu stellen, diese Führungsaufgabe zu übernehmen. Er und Dominik Günthner haben einen hohen Basketballsachverstand, den sie nun einbringen können. Beide sind trotz ihres noch jungen Alters bereits sehr erfahren und haben die DNA unseres besonderen Clubs in den letzten Jahren kennengelernt und verinnerlicht. Ebenso Stefan Weissenböck, der weiterhin Head of Player Development bleibt, jedoch stärker ins Mannschaftstraining und die Trainingskomposition integriert wird. Mit Sandro Bencardino haben wir einen der besten Athletiktrainer Europas. Auch er wird fortan wieder verstärkt in die tägliche Trainingsarbeit eingebunden.“

Federico Perego kam 2014 nach Bamberg. Der 34-jährige Italiener arbeitete bereits als Video Scout und Assistant Coach. Neben den Titeln in Bamberg (3x Meister, 1x Pokalsieger) gewann Perego 2013 den italienischen Supercup.

Perego: „Ich bin froh, dem Verein helfen zu können. Mein Team und ich werden alles dafür tun, damit Brose wieder dahin kommt, wo es hingehört. Wir wollen wieder zurück zum ‚Bamberger Basketball‘, der Fans und Partner begeistert.“


Pressemitteilung: Brose Bamberg 



0 Kommentare

 

36 Mitglieder
627 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff