ProA

Naechster erwartet intensives Spiel im Artland

TheBloob am 10.01.2019 um 19:16

Nach dem überzeugenden Erfolg zum Jahresauftakt über Baunach, gastieren die Uni Baskets am Freitag (19.30 Uhr) zum 18. Spieltag der BARMER 2. Basketball-Bundesliga bei den Artland Dragons. "Uns erwartet ein intensives Spiel. Die erste Partie gegen Artland haben wir am Ende über die Verteidigung gewonnen. Das muss nun auch wieder das Ziel sein", meint Baskets-Headcoach Uli Naechster.

Das angesprochene Hinspiel im Sportzentrum Maspernplatz war eine rasante Partie, die die Ostwestfalen angeführt von Topscorer Connor Wood (18 Punkte), trotz eines knappen Rückstands zum Start des vierten Viertels, schlussendlich mit 87:79 für sich entschieden. Auch dieses Mal dürfen sich die Zuschauer auf eine Partie auf Augenhöhe freuen. Beide Mannschaften trennen nur zwei Zähler und sowohl die Ostwestfalen, die von zahlreichen Fans begleitet werden, als auch die Niedersachsen, gehen mit einem überzeugenden Sieg im Rücken in das zweite Duell des Jahres. Während die Baskets Baunach vor heimischem Publikum mit 91:70 bezwangen, schoss Artland die White Wings Hanau beim 111:56 samt 20 verwandelten Dreiern förmlich aus der Halle.

Überragender Dragons-Akteur der vergangenen Wochen ist Demetris Morant. Der US-Amerikaner sammelte im Dezember 18,6 Punkte und 10,6 Rebounds pro Partie, was ihm die Auszeichnung zum Spieler des Monats einbrachte. Beim hohen Sieg gegen Hanau hielt sich der Center zum Start ins neue Jahr allerdings vornehm zurück (11 Punkte, 4 Rebounds). Das galt nicht für Brian Oliver, der gegen Hanau sein Debüt im Trikot der Dragons feierte und seinem Ruf als Dreierspezialist gleich alle Ehre machte (24 Punkte, 8 Dreier). Morant und Oliver gehören zu einem starken US-Quartett, das durch Routinier Chase Griffin (14,7 Punkte) und Pierre Bland (12,1 Punkte) komplettiert wird. Gefährlichster Deutscher ist der Ex-Paderborner Paul Albrecht (10,8 Punkte).

Bei den Baskets, die mit einem Erfolg an den Niedersachsen vorbeiziehen und den Anschluss an die Playoff-Ränge schaffen würden, gibt es auf personeller Ebene weiterhin keine Probleme. Headcoach Uli Naechster kann auf alle Stammspieler zurückgreifen. Wer die Paderborner nicht mit ins Artland begleiten kann, hat die Möglichkeit das Spiel live und kostenlos auf airtango.live zu verfolgen.


Pressemitteilung: Uni Baskets Paderborn 



0 Kommentare

 

50 Mitglieder
551 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff