Jugend

Dreifache Auswahl-Ehren für Science-City-Nachwuchs

TheBloob am 10.01.2019 um 19:12

Gleich zwei U16-Nachwuchstalente von Science City Jena dürfen sich im bevorstehenden Nationalmannschafts-Sommer 2019 Hoffnungen auf Länderspiele und kontinentale Wettkämpfe machen. Während mit dem JBBL-Trio Lukas Passarge, Eduard Roschnafsky und Oskar Franz drei Akteure der Jenaer JBBL-Auswahl von Trainer Torsten Rothämel Ende des Jahres nach Heidelberg aufbrachen, schafften es Passarge und Roschnafsky auf die Bundeskaderliste von deren 24 Plätzen vorerst nur 16 durch die Bundestrainer benannt wurden. Bei den 16 vergebenen Plätzen unter 40 eingeladenen Talenten schaffte es somit ein Jenaer Duo in das Team des DBB-Dreigestirns Fabian Villmeter, Alan Ibrahimagic sowie dem ehemaligen Rekordnationalmannschafts-Center Patrick Femerling.

Unterdessen gelang es Science-City-Akteur Max Nwokedi im Rahmen des U15-Leistungscamp vom 26. bis 30.12.2018 im thüringischen Bad Blankenburg sich für weitere Aufgabe im Deutschen Basketball Bund zu empfehlen. Auch wenn die Bundestrainer in Bad Blankenburg noch keine Nominierung vornahmen - auf Nwokedi wartet nach weiteren regionalen Ausscheidungen im Erfolgsfall einer endgültigen Berufung die Teilnahme an zwei gleichermaßen internationalen wie prestigeträchtigem Turnieren im litauischen Vilnius sowie beim Nordic Sea Development Cup in Dänemark. „Diese Nominierungen und die sehr gute Präsentation unserer Jungs sind ein sehr erfreuliches Ergebnis für Science City Jena. Natürlich wäre es noch besser gewesen, wenn es Oskar Franz auch noch in den endgültigen U16-Kader geschafft hätte, aber vielleicht klappt das ja noch“, sagte Jenas JBBL-Trainer Torsten Rothämel, der mit den Bundesliga-Nesthäkchen der Ostthüringer derzeit auf einer Erfolgswelle reitet.

Unterdessen weilte Lukas Passarge schon wieder kurz nach der Pause zum Jahreswechsel als Gastspieler auf Einladung einer mit Talenten gespickten U15 Nachwuchsauswahl von Bayern München im spanischen Barcelona, traf dabei mit dem dem Team von der Isar zuletzt sogar Trainer-Legende Svetislav Pesic, der Deutschland 1993 sensationell zur Europameisterschaft geführt hatte und seit Februar 2018 bei den Basketball-Riesen des FC Barcelona an der Seitenlinie steht. Die Bayern U15 belegte am Ende des Turniers nach Spielen gegen spanische Topteams wie Valencia und Badalona einen guten dritten Platz.


Pressemitteilung: Science City Jena 



0 Kommentare

 

36 Mitglieder
758 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff