ProB

FRAPORT SKYLINERS Juniors Rückrunden-Start in München

TheBloob am 06.12.2018 um 10:57

Die FRAPORT SKYLINERS Juniors starten am Samstag, den 08.12.2018, um 19:00 Uhr beim FC Bayern Basketball II in die Rückrunde der BARMER 2. Basketball Bundesliga.

Der Gegner
FC Bayern Basketball II (6 Siege, 5 Niederlagen)

Ergebnis im Hinspiel
FRAPORT SKYLINERS Juniors 83:78 FC Bayern Basketball II

Bilanz in den letzten 3 Spielen
wiha Panthers Schwenningen vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 68:48 (N)
BBC Coburg vs. FRAPORT SKYLINERS Juniors - 84:73 (N)
FRAPORT SKYLINERS Juniors vs. RheinStars Köln - 77:55 (S)

Dragons Rhöndorf vs. FC Bayern Basketball II - 70:78 (S)
FC Bayer Basketball II vs. Basketball Löwen - 74:85 (N)
Depant GIESSEN 46ers Rackelos vs. FC Bayern Basketball II - 80:68 (N)

Schlüsselduelle
Garai Zeeb (9,2 Pkt., 3,7 Ass.) : Nelson Weidemann (13,8 Pkt., 4,3 Rbds.)
Elijah Clarance (14,5 Pkt., 3,3 Ass.) : Viktor Frankl-Maus (10,3 Pkt., 5,1 Ass.)
Richard Freudenberg (11,6 Pkt., 6 Rbds.) : Rijad Avdic (10,2 Pkt., 4 Rbds.)

Nach einem starken Start mit sechs Siegen in Folge in die Saison 2018/2019 der BARMER 2. Basketball Bundesliga, mussten die FRAPORT SKYLINERS Juniors vier Niederlagen einstecken, ehe sie die Hinrunde mit einem Sieg gegen die RheinStars Köln erfolgreich beenden konnten.

In die Rückrunde startet die Mannschaft von Headcoach Sebastian Gleim mit einem Auswärtsspiel beim FC Bayern Basketball II. Das Hinspiel in Basketball City Mainhattan konnten die jungen Frankfurter im Oktober mit 83:78 für sich entscheiden. Richard Freudenberg führte seine Mannschaft damals mit 23 Punkten zum Sieg, während für die Münchener vor allem Nelson Weidemann (19 Punkte) sowie Viktor Frankl-Maus und Jacob Knauf (jeweils 12 Punkte) erfolgreich waren.

Während sich der Kader der FRAPORT SKYLINERS Juniors durch die Abgänge von Jules Dang Akodo und John Thomas Roach seitdem etwas verändert hat, sind es auf Seiten des FC Bayern Basketball II nach wie vor die beiden Aufbauspieler Weidemann und Frankl-Maus, die die Geschicke ihres Teams lenken und die es zu stoppen gilt. Unterstützt werden sie dabei von Flügelspieler Rijad Avdic, der ebenfalls im Schnitt zweistellig punktet.

Das Münchener-Farmteam schaut auf eine ausgeglichene Hinrunde zurück. Den sechs Siegen, unter anderem gegen die Top-Mannschaften aus Elchingen und Schwenningen, stehen fünf Niederlagen, zuletzt gegen Gießen, gegenüber.

Für den Frankfurter Leistungsnachwuchs um Kapitän Garai Zeeb gilt es nach dem Sieg am vergangenen Wochenende nun weiter nach vorne zu schauen, an die eigenen Stärken zu glauben und diese gemeinsam auf das Parkett zu bringen, um den Rückrundenstart genauso erfolgreich zu gestalten wie den Beginn in die Saison 2018/2019.


Nächstes ProB-Heimspiel: Sa, 22.12.2018 um 14:00 Uhr gegen OrangeAcademy in Basketball City Mainhattan

Nächstes NBBL-Heimspiel: Sa, 05.01.2019 um 13:00 Uhr gegen ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers in Basketball City Mainhattan


Pressemitteilung: FRAPORT SKYLINERS e.V. 



0 Kommentare

 

40 Mitglieder
476 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff