Jugend

WNBL-Vorschau: Brisante Duelle in der WNBL

TheBloob am 08.11.2018 um 14:49

Laternen, Karneval und echte Spitzenspiele

Passend zum Datum geht es an diesem Wochenende in der WNBL um Laternen, Karneval und echte Spitzenspiele. Wir geben einen kurzen Überblick über den Spieltag am St. Martins-Wochenende:

Alles andere als eine Karnevalsparty erwartet die OSC Junior Panthers (1-2) am 11.11. bei ihrem Gastspiel im Rheinland. In der Gruppe Nordwest treffen die Panther auf den Tabellennachbarn, die RheinStars Ladies Hürth (1-3). Die Kölnerinnen warten seit drei Spielen auf ein Erfolgserlebnis und wollen nun auf Rang drei klettern. In der zweiten Partie kommt es zum Top-Spiel der beiden Ungeschlagenen, die Metropol Girls und dem Herner TC. Während die Hernerinnen auf ihre beiden Top-Scorerinnen Laura Zolper (17,7 Punkte) und Sarah-Luise Polleros (17 Punkte) setzen, hoffen die Metropol Girls auf einen guten Tag von Lilly Kaprolat (15,8 Punkte) und Amelie Kröner (15,3 Punkte).

In der Gruppe Nordost wollen die ChemCats Chemnitz (3-1) die erfolgreiche Saison mit einem Heimsieg gegen die Junior Hurricanes fortsetzen, um dem TuS Lichterfelde (3-0) auf den Fersen zu bleiben. Die Hauptstädterinnen sind beim Rekordmeister Girls Baskets Braunschweig-Wolfenbüttel (2-1, Foto) zu Gast. TuSLi ist nach zuletzt zwei Siegen der Niedersächsinnen zumindest gewarnt. Das zweite Team aus Berlin muss nach Halle (0-4) reisen. Beim Tabellenschlusslicht will ALBA (0-1) den verpatzten Saisonstart (76:83 gegen Chemnitz) ausgleichen.

Weiterlesen ...

 

 


Blickpunkt Instagram

DBJ-Juniorteam besucht Medienworkshop der Deutschen Sportjugend (dsj)

Am vergangenen Wochenende, 2. - 4. November, nahm das Juniorteam, vertreten durch Florian und Leo, am Medienworkshop der Deutschen Sportjugend (dsj) teil. Hauptthema war dabei Instagram und dessen Nutzen für die Berichterstattung über das ehrenamtliche Engagement.

Nach der Anreise am Freitag begann das Seminar-Wochenende mit einer Präsentation zum Thema Medienkompetenz und dem Umgang mit Fake News. Als Tagesabschluss ging die 20-köpfige Gruppe abends zum Schwarzlichtminigolf.

Am Samstag wurde das Kernthema "Instagram" in den Blickpunkt gestellt. Vormittags besprach die Gruppe die theoretischen Basics der Plattform. Beim praktischen Teil am Nachmittag teilten sich die Workshopteilnehmenden in mehrere Gruppen ein. Der eine Teil erarbeitete für die dsj ein neues Instagram-Konzept inklusive möglicher Inhalte. Die Anderen produzierten ein eigenes, kurzes Video, um Praxiserfahrung zu sammeln. Das große Highlight kam dann aber am Abend: Es stand ein Besuch im "Aktuellen Sportstudio" an (Foto). Zu Besuch war Johannes Rydzek, Nordische Kombination, mit dem über den anstehenden Weltcup gesprochen wurde. Nach dieser großartigen Erfahrung wurde der Sonntag nach einer Schreibwerkstatt, angeleitet durch eine Poetry Slammerin, beendet.

Weiterlesen ...


Pressemitteilung: DBB 



0 Kommentare

 

36 Mitglieder
532 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff