Regionalliga

Giraffen unterliegen nach Verlängerung

TheBloob am 05.11.2018 um 18:14

TV Langen - SV 03 Tigers Tübingen 83:86 (36:35)
Es war das erwartet schwere Spiel auf Augenhöhe, dass die Gäste in der 5minütigen Verlängerung dann für sich entscheiden konnten. Ein Erfolgserlebnis blieb Coach Markus Kühn an seinem Geburtstag damit verwehrt. Die Giraffen starteten sehr konzentriert in die Partie, die in der ersten Minute ganz im Zeichen von Lukas Beuschlein stand. Einem Korbleger und einem geblockten Wurf in der Verteidigung ließ der Flügelspieler einen Drei-Punkte-Wurf zum 5:0 nach 44 Sekunden folgen. Chris Edwards und Ruben Spoden erhöhten dann auf 10:2, ehe sich dann erste Ballverluste in das Angriffsspiel der Langener einschlichen. Die junge und quirlige Tübinger Mannschaft kam besser ins Spiel und zeigte sich zunehmend treffsicher, während die Giraffen die ein oder andere gute Wurfgelegenheit ausließen.
Im zweiten Viertel bauten die Gäste die knappe 17:18 Führung aus und zogen mit einem 3:13 Lauf zunächst auf 20:31 davon, der bis zum 26:35 auch Bestand hatte. In der dann folgenden besten Phase der Giraffen gelang den Schwaben 4:35 Minuten lang kein Korb mehr und Ruben Spoden netzte mit dem Halbzeitpfiff einen Dreier aus 8 Meter Entfernung zum 36:35 Pausenstand ein.
Vor allem dem überragenden Ruben Spoden blieb es vorbehalten, sein Team auch im dritten Viertel lange Zeit im Spiel zu halten. Nach seiner Auswechselung lief im Angriff der Giraffen nicht mehr viel zusammen und aus einer 52:48 Führung wurde bis zum Ende des dritten Viertels nach einer 0:12 Serie der Gäste ein 53:60 Rückstand. Diesen Vorsprung verteidigte Tübingen bis zum 63:70, weil sie sich immer wieder in 1-1 Situationen durchsetzen konnten. Die Giraffen gaben sich aber noch nicht geschlagen und schafften es bis zum Schlusspfiff einen sechs Punkte Rückstand – 69:75 – noch auszugleichen. Chris Edwards und zweimal Ruben Spoden ließen die Fans von den Sitzen aufstehen.
Die Verlängerung begann denkbar ungünstig für die Giraffen, die gleich drei Ballverluste in nur 30 Sekunden produzierten. Tübingen nahm die Geschenke dankend und ging 75:79 in Führung. Zwar konnte Leander Sielaff nochmal zum 81:81 ausgleichen, der überaus treffsichere Rouven Hänig entschied die Begegnung dann aber mit vier Punkten am Stück und sicherte seiner Mannschaft den Auswärtssieg.
Coach Markus Kühn: Micha Hoffmann, Philipp Pons, Timothy Chabot (4, 4 Rebounds, 1 Ballgewinn), Ruben Spoden (27/5 Dreier, 6 Rebounds, 3 Assists, 3 Ballgewinne), Chris Reinhardt (5, 5 Rebounds, 1 Assist, 2 Blocks), Maxim Schneider (1, 5 Rebounds, 3 Assists, 1 Ballgewinn), Devon Jacob (0, 3 Rebounds), Christopher Edward (26, 11 Rebounds, 1 Ballgewinn, 3 Blocks), Felix feilen, Lukas Beuschlein (5/1, 4 Rebounds, 2 Assists) und Felix Feilen.
Am kommenden Samstag riesen die Giraffen zum Farmteam der Crailsheim Merlins.


Pressemitteilung: TV Langen 



0 Kommentare

 

35 Mitglieder
546 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff