Regionalliga

Erster Auswärtssieg vor Augen: Wizards am Samstag gegen den TV Langen

TheBloob am 12.10.2018 um 17:00

Karlsruhe/Langen – Vierter Spieltag für die Arvato College Wizards in der Regionalliga Südwest: Nach dem überzeugenden Heimsieg gegen die SG Lützel-Post Koblenz müssen die Wizards am Samstag gegen den Tabellenfünften den TV 1862 Langen ran. Die Karlsruher können auch am Wochenende noch nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen - Marcel Davis fehlt verletzungsbedingt.

Mit dem TV 1862 Langen treffen die Wizards am Samstag auf die bisher zweitstärkste Defensive der Liga, die im Schnitt 70 Gegenkörbe pro Partie kassiert. Auch offensiv ist die Mannschaft nicht schlecht aufgestellt und hat mit Christopher Edward den siebtbesten Werfer der Liga in ihren Reihen. In den erste drei Spielen machte Edward bereits 63 Punkte (21 pro Spiel). Vor allem ihn müssen die Wizards am Samstag unter Kontrolle bekommen. „Edward ist der wichtigste Spieler von Langen und holt die meisten Offensiv-Rebounds, wir müssen ihm das Spiel am Samstag richtig schwer machen“, sagt Wizards-Headcoach Jaivon Harris.  
 
Trotz vereinzelter Verletzungsprobleme wollen die Wizards an die gute Leistung vom vergangenen Spieltag anknüpfen und den ersten Auswärtssieg feiern. „Wir müssen über die kompletten 40 Minuten in der Offensive und Defensive diszipliniert spielen und dürfen uns keine Schwächephase erlauben. Dann sind wir zuversichtlich, dass es mit dem ersten Auswärtssieg klappen sollte“, so Headcoach Harris vor dem Spiel.
 
Sprungball ist in Langen am Samstag um 19.30 Uhr.


Pressemitteilung:  Arvato College Wizards



0 Kommentare

 

47 Mitglieder
606 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff