ProB

Itzehoe Eagles treffen auf Iserlohn Kangaroos

TheBloob am 20.09.2018 um 19:10

Das Warten hat ein Ende. Die Itzehoe Eagles starten am Sonnabend in die neue Saison der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Und gleich die erste Aufgabe hat es in sich: Um 19.30 Uhr beginnt die Partie bei den Iserlohn Kangaroos.
Eagles-Coach Pat Elzie freut sich, dass es los geht. Die Vorbereitung sei lang gewesen: „Alle fiebern dem ersten Spiel entgegen. Das ist etwas anderes als Training oder Freundschaftsspiele.“ Der Auftakt werde allerdings schwer mit einem Auswärtsspiel, und das auch noch bei einem Team, das Elzie zu den Ligafavoriten zählt. Iserlohn habe eine gute und kompakte Mannschaft mit bundesligaerfahrenen Akteuren, viel Erfahrung und einem guten Coach. „Aber solchen Aufgaben müssen wir uns stellen und sie meistern, wenn wir unsere Ziele erreichen wollen.“ Als da wären: Besser abschneiden als in der vergangenen Saison, möglichst sicher in die Playoffs kommen und dort mehr erreichen als bisher.
Kleinere Verletzungen und auch Krankheiten störten zuletzt etwas den Trainingsbetrieb – aber das dürfe keine Rolle mehr spielen, wenn für die erste Partie der Adrenalinspiegel steige, so Elzie. Wie sein Team gegen Iserlohn spielen werde? „Ich hoffe, gut!“ In der Vorbereitung habe sich das Team von Spiel zu Spiel gesteigert und auch Rückschläge wie den Achillessehnenriss von Frederik Henningsen weggesteckt. „Wir müssen unser Spiel spielen und auf dem aufbauen, was wir in den letzten Freundschaftsspielen gezeigt haben“, sagt der Coach. Damit meint er auch die gute Leistung bei der Saisoneröffnung am vergangenen Freitag gegen die klassenhöheren Rostock Seawolves (83:88). Aber das seien eben nur Testspiele gewesen – „jetzt wird es ernst“.


Pressemitteilung: Itzehoe Eagles 



0 Kommentare

 

40 Mitglieder
753 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff