ProB

Märkische Bank-Grundschulliga geht in die zweite Saison!

TheBloob am 19.09.2018 um 18:55

Die Märkische Bank-Grundschulliga geht in die zweite Runde! Zehn Grundschul-Mannschaften werden am Spielbetrieb der Saison 2018/19 teilnehmen, der mit einem kleinen Turnier am letzten Hauptrundenspieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga seinen krönenden Abschluss erfahren wird.

Die Spiele (1x 5min) finden zu Anfang der Halbzeitpause der Spiele der 2. Bundesliga statt. Nach der tollen ersten Saison, kann man schon mal ein kleines Fazit ziehen: Alle Kids, ein Team besteht aus 5 bis 7 Kindern, sind mit vollem Eifer dabei und haben große Freude an den Spielen. Aber nicht nur die Kids sind begeistert. Auch die LehrerInnen, Eltern, Großeltern und Zuschauer erfreuen sich an diesem Spektakel für die Kleinsten und fiebern mit den Kindern mit.

„Aus meiner Sicht war die erste Saison der Grundschulliga ein voller Erfolg. Die Kinder waren mit Begeisterung und viel Einsatz bei der Sache, haben tolle Erfahrungen gesammelt und Erfolge gefeiert. Dabei geht es weniger darum, dass Spiele gewonnen worden sind, sondern vielmehr, dass die Spiele für die Kinder Highlights waren, auf die sie noch lange zurückblicken und an die sie sich freudig erinnern können“, sagt Hermann Backhaus, Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank.

Dass die Liga Wachstumspotenzial hat, hat er schon nach der Premierensaison bilanziert. Dass das Interesse der Schulen vor der zweiten Saison massiv zugenommen hat, überrascht ihn nicht, freut ihn dafür aber umso mehr: „Es ist sehr schön, zu sehen, dass die Grundschulliga angenommen wird. Das Interesse zeigt, dass viele Schulen nach der ersten Auflage neugierig geworden sind“, so Backhaus.

Am Motto wird sich auch in der Saison 2018/19 nichts ändern: „erlebnisorientiert statt ergebnisorientiert“ gehen die Kinder in den Halbzeitpausen der ProB-Partien auf Korbjagd. „Natürlich steht das Erlebnis im Vordergrund, aber man kann auch bei jedem Spiel beobachten, dass die Wettkampfsituation den Ehrgeiz der Kinder weckt“, sagt Backhaus.

Und genau dieser Ehrgeiz sei auch für die Entwicklung der Kinder wichtig: „So lernen sie, dass sie alles erreichen können, wenn sie trainieren und an sich arbeiten. Eine Erkenntnis, die auf viele Lebensbereiche übertragbar ist.“

Anders als noch im Vorjahr wird das große Finale in diesem Jahr in Turnierform ausgespielt. Auch diese Neuerung sieht Backhaus durchweg positiv: „Das ist ein toller Abschluss, wenn alle Kinder nochmal gemeinsam wetteifern und ein weiteres Highlight erleben können“, so Backhaus. Und Kangaroos-Jugendkoordinator Milos Stankovic ergänzt: „Wir freuen tierisch auf die zweite Auflage der Märkische Bank-Grundschulliga. Auch die Kinder sind schon voller Vorfreude.“


Am Samstag, 22. September (19.30 Uhr), starten die Iserlohn Kangaroos in der Matthias-Grothe-Halle gegen die Itzehoe Eagles in die neue Saison der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB.

Tickets für das Spiel gibt es ab sofort online bei unserem Partner YourTicket!

#LetsGoKangaroos #NothingButKangaroos

Pressemitteilung: Iserlohn Kangaroos 



0 Kommentare

 

29 Mitglieder
494 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff