Mitteldeutscher BC

Lee Moore stößt zum MBC - Alex Ruoff vorerst nicht einsatzfähig

TheBloob am 14.09.2018 um 19:30

Alex Ruoff bleibt für den Mitteldeutschen Basketball Club weiterhin auf unvorhersehbare Zeit nicht einsetzbar. Die Wölfe reagieren noch vor dem Start der neuen easyCredit BBL Saison und sichern sich die Dienste von Combo-Guard Lee Moore. Der 23-Jährige wechselt vom italienischen Erstligisten Germani Basket Brescia an die Saale.

 

„Ich freue mich darauf, mich den Wölfen anzuschließen und so früh wie möglich in das Training einzusteigen. Ich bin bereit jeden Tag hart an mir zu arbeiten und somit dem Team zu helfen, das Saisonziel zu erreichen. Außerdem will ich durch Leistung überzeugen und damit auf und abseits des Feldes eine Führungsrolle einnehmen“, freut sich der MBC-Neuzugang.

 

Für den jungen US-Amerikaner wird es die erste Spielzeit in Deutschland und die dritte als Profi-Basketballer sein. In einer der stärksten Ligen Europas erreichte Moore mit seinem Ex-Club vergangene Saison den dritten Platz der Lega A, spielte im heimischen Pokalfinale und kämpfte bis zum Halbfinale um die italienische Meisterschaft.

 

Der 1,93 Meter große Combo Guard ist bei den Wölfen vielseitig einsetzbar. Der neue Guard zeichnet sich durch eine starke Athletik, gute Verteidigung und starkes Rebounding aus. Der Mann aus dem US-Staat Georgia verfügt ebenfalls über einen ausgeprägten Offensiv-Instinkt. Der Zug zum Korb und das eigenständige Kreieren von Abschlussmöglichkeiten sind dabei seine Spezialitäten. Bei den Wölfen soll der US-Amerikaner zu einem der wichtigsten Leistungsträger werden.

 

Bei den UTEP Miners aus der amerikanischen College-Liga, der NCAA, machte der neue MBC-Spieler seinen Abschluss. In seiner letzten Saison markierte er in 31 Partien 14,9 Punkte und 5,4 Rebounds. Sein Talent blieb nicht unentdeckt, sodass ihn der italienische Top-Club aus Brescia nach Europa holte. Hier spielte er 2016-17 eine starke Rookie-Saison und verwandelte in 28 Spielen im Schnitt 13 Zähler und sammelte 5,2 Abpraller ein. In der vergangenen Spielzeit lief der MBC-Neuzugang wieder für Brescia auf, sicherte sich einen Platz in der Starting-Five und schenkte den Gegnern in knapp 24 Minuten auf dem Feld 9,5 Treffer ein.

 

„Wir befanden uns durch den Ausfall von Alex in einer schwierigen Lage, die wir nun jedoch gut gelöst haben. Lee ist ein sehr aggressiver Spieler in der Offensive sowie der Defensive. Er besitzt die Willenskraft und die Fähigkeiten sich auch im 1-gegen-1 durchzusetzen. Seine vergangenen Leistungen sprechen für sich. Genau solch ein Spieler stand uns zuletzt nicht zur Verfügung. Diese Lücke haben wir jetzt geschlossen und freuen uns sehr über die Verpflichtung“, erklärt MBC-Cheftrainer Aleksandar Scepanovic.

 

Lee Moore wird bereits am Freitag vor dem Testspielwochenende gegen Pardubice und Rostock eintreffen. In den beiden Spielen vor heimischem Publikum soll der Neuzugang bereits erstmalig in seinem Trikot mit der Nummer 0 zum Einsatz kommen.

 

Der Genesungsprozess von Alex Ruoff verlief zuletzt nicht so gut wie geplant. Der Club hatte bis zuletzt gehofft, den erfahrenen Combo-Guard bereits in der Vorbereitung einsatzfähig zu wissen. Jedoch konnte der 32-Jährige bisher in acht Testspielen nur zwei Mal antreten und blieb auch im Training nicht voll belastbar. Um trotzdem für die kommende Spielzeit bereit zu seien, musste der MBC reagieren und das Team strategisch mit einer Neuverpflichtung verstärken.

 

„Mit dem Näherkommen der Saison und nach dem Austausch mit dem Club über meine gesundheitlichen Fortschritte, haben wir gemeinsam beschlossen, dass es für das Team und für mich selbst das Beste ist, weiter an meiner Rehabilitation zu arbeiten. Somit ist Platz für eine Neuverpflichtung, welche dem Team sofort helfen kann. Ich möchte mich herzlich bei Head Coach Scepanovic und Geschäftsführer Martin Geissler für ihr Verständnis und die Unterstützung in dieser schwierigen Phase bedanken“, gibt Alex Ruoff bekannt.

 

Ruoff wird sich nun voll auf seine Genesung fokussieren und zur Behandlung zunächst in seine Heimat reisen. Eine Rückkehr auf das Parkett ist vorerst nicht absehbar.

 

Pressemitteilung: MBC, Tonio Bierhoff 



0 Kommentare

 

34 Mitglieder
373 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff