DBB

DBB-Damen: Unberechenbar sein!

TheBloob am 11.06.2019 um 19:34

Anstrengende Arbeit beim Lehrgang in Kienbaum - Tests gegen Montenegro

"Wir möchten künftig unberechenbarer sein, all´ unsere vielen Facetten präsentieren!" Sagt Damen-Bundestrainer Patrick Unger (Foto unten), der zurzeit mit seinem Kader im Bundesleistungszentrum Kienbaum weilt und im Trainingslager "die Grundlage für die November-Quali" legen möchte. "Das ist richtig anstrengende Arbeit, denn es geht in vielen Bereichen um hohes Tempo, und da muss man schon etwas für tun", so Unger.

13 Spielerinnen hat der Headcoach um sich versammelt, insgesamt geht er davon aus, für die EM-Qualifikation im November aus einem "Pool von 25 Spielerinnen" auswählen zu können. Momentan fehlen noch Marie Gülich (WNBA bei den Atlanta Dream), Satou Sabally (College Summer School), die Spielerinnen der U-Nationalmannschaften (zu hohe Belastung) sowie Svenja Greunke, die sich am Rücken verletzt hat und geschont wird. "Letztendlich geht es darum, welche Puzzleteile am besten für uns passen", beschreibt Unger.

Weiterlesen ...

 

 

 


3x3 U23 Nations League Auftakt in Den Haag

Deutliche Steigerung über das Wochenede - 3x3 Trainer Steinwerth sehr zufrieden - U18-Jungen spielen Streetball Masters in Den Haag

Am vergangenen Wochenende standen in Den Haag (Niederlande) die ersten beiden Stops der 3x3 U23 Nations League auf dem Programm. Für die deutsche Delegation war es eine besondere Teilnahme, da man sowohl mit den Frauen, als auch mit den Herren zum ersten Mal bei diesem Turnier mit von der Partie war.

Vielleicht war dadurch am Samstag noch eine gewisse Nervosität in den Köpfen der deutschen Spieler und Spielerinnen zu spüren. Die Herren um Leon Okpara, Lucien Schmikale, Sebastian Schmitt (Bild re.) und Simon Kutzschmar bekamen es in ihrer Gruppe mit Österreich und den Gastgebern aus der Niederlande zu tun. In beiden Spielen hatte man letztlich nach Nachsehen und verlor mit 15:19 (AUT) und 13:19 (NED). Dies bedeutete am Ende des Tages Rang fünf in der Übersicht.

Weiterlesen ...

 

 

3x3-U23-Teams in Voiron

Zweiter Stopp der U23 Nations League

Nach einem spannenden und engen Auftakt in die Nations League am vergangenen Wochenende (Damen 5./Männer 6.) steht am kommenden Samstag und Sonntag der nächste Stopp in Voiron (Frankreich) an. Die beiden U23-Kader starten zunächst mit einem Lehrgang in Düsseldorf, ehe es weiter zum Turnier ins Nachbarland geht.

3x3-Disziplinchef Matthias Weber hat für die Maßnahme folgende U23-Kader nominiert.

U23 weiblich:

Franziska Prinz (Foto, BBZ Opladen/Dragons Rhöndorf), Lea Wolff (BBZ Opladen), Laura Zdravevska (Letzer Verein: Eisvögel USC Freiburg) und Laura Zolper (Herner TC 1880).

U23 männlich:

Simon Kutzschmar (Lich Basketball e.V.), Leon Okpara (Gießen 46ers II, Foto), Luca Finn Kahl (Uni Baskets Paderborn) und Sebastian Schmitt (Letzter Verein: MLP Academics Heidelberg)

Betreut werden die beiden Teams von Christian Steinwerth und Emre Atsür (Trainer) und Physiotherapeut Florian Raeke.

Weitere Termine 3×3 Nations League:

13./14. Juli 2019 in Lignano (Ita)

Weitere Informationen...


Pressemitteilung: DBB 



0 Kommentare

 

83 Mitglieder
814 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff