Rasta Vechta

Playoffs, Baby: Vechta ruft #Alarmstuffeorange aus!

TheBloob am 18.05.2019 um 10:31

Ganz Vechta ist im Playoff-Fieber. Ganz Vechta? Ja, ganz Vechta! In der Basketball-Stadt ist die am Sonntag (18.30 Uhr, live bei SPORT1 und MagentaSport) beginnende Best-of-Five-Serie gegen den neunmaligen Deutschen Meister und sechsmaligen Pokalsieger Brose Bamberg Gesprächsthema Nummer eins.

Von Häuserwänden prangen orangene Plakate, ein 40-Tonner mit orangenem Playoff-Schriftzug ist unterwegs und im mit 3.140 Zuschauern ausverkauften RASTA Dome wird eine Mega-Choreo des Fanklubs Klettverschluss am Sonntagabend für Gänsehaut sorgen. „Der Glaube an eine sensationelle Saison hat sich im Laufe der Saison vollends vom Team auf alle rund um die Mannschaft übertragen. Jeder im RASTA Dome sollte all das sehr genießen und so abgehen, dass unsere Arena zum Tollhaus wird. Und ich bin mir auch ganz sicher, dass alle Vechtaer als orangene Wand hinter dem Team stehen werden“, freut sich RASTAs Geschäftsführer auf die mindestens drei Spiele.

Dass RASTA diese Partien ohne seine Verletzten Seth Hinrichs, Clint Chapman und Tyrone Nash angehen muss, macht die Herausforderung des Viertelfinales nur noch größer. Brose Bamberg kommt mit einem Star-Ensemble an die Pariser Straße und ist der Favorit. „Wir haben aufgrund des Fehlens von gleich drei Big Men eine außergewöhnliche Situation. Also müssen wir alle uns darüber im Klaren sein, dass alle gemeinsam für Rebounds verantwortlich zeichnen und wir versuchen müssen, die Bamberger von unserer Zone fern zu halten“, nennte Vechtas Head Coach Pedro Calles zwei von vielen wichtigen Faktoren für die Serie.

Brose Bamberg, zuletzt Meister 2017 und Pokalsieger 2019, kommt derweil ohne Personalsorgen nach Niedersachsen. Pflichtspiel Nummer 59 steht für das Team des italienischen Coaches Federico Perego auf dem Programm – eine Mammut-Saison biegt auf die Zielgerade ein. „Jetzt muss geliefert werden! Team und Staff schaffen das gemeinsam. Wir sind wettbewerbsfähig, stehen zusammen und haben die Energie und den Willen für Erfolge. In den Tagen vor dem ersten Spiel regenerieren wir, sammeln Kräfte und bereiten uns konzentriert auf die Partie in Vechta vor. Wir haben Selbstbewusstsein getankt, wissen dass wir auswärts einmal gewinnen müssen. Das bedeutet, von Beginn an den Kampf annehmen und in jeder Phase den Ball sichern“, so der mit 34 Jahren vor Pedro Cales (35) jüngste Coach der easyCredit BBL.

Nach Spiel 1 am Sonntag steht für die RASTAner am Mittwoch (22. Mai, 19 Uhr) Spiel 2 an. Natürlich hofft das Team auch unter der Woche auf große Unterstützung von Seiten seiner Fans. Der Klub sponsert die Fan-Fahrt von Schomaker-Reisen mit 29 Euro pro Person. So müssen Mitfahrende nur 25 Euro für die Fahrt plus die Eintrittskarte berappen. Alle Infos zur Fan-Fahrt gibt es jetzt auf: https://www.schomaker-reisen.de/rasta_vechta.php.

easyCredit Basketball Bundesliga – Viertelfinale, Spiel 1 – 19. Mai 2019 – 18.30 Uhr – RASTA Dome

RASTA Vechta (4.) vs. Brose Bamberg (5.)

Tickets: ausverkauft

TV: SPORT1 und www.magentasport.de/basketball/bbl

Liveticker: www.easyCredit-BBL.de


Pressemitteilung: Rasta Vechta 



0 Kommentare

 

39 Mitglieder
501 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff