Eisbären Bremerhaven

Eisbären Bremerhaven verlieren Herzschlagfinale und steigen somit aus der BBL ab

TheBloob am 13.05.2019 um 17:43

Die Eisbären Bremerhaven verabschieden sich nach der heutigen Niederlage gegen den SYNTAINICS MBC und der sportlich mehr als fraglichen Niederlage des Hauptrundenzweiten EWE Baskets Oldenburg bei den bis dahin Vorletzten HAKRO Merlins Crailsheim in Würzburg, nach über 14 Jahren aus dem Basketball-Oberhaus.

Obwohl die Mai-Truppe einen guten und engagierten Start hatte konnte der wichtige Auswärtssieg, der zum Klassenerhalt geführt hätte, nicht errungen werden. Bis zum Schluss glaubten die Bremerhavener fest an den Klassenerhalt und wollten diesen bei dem SYNTAINICS MBC aus eigener Kraft schaffen. In dem parallelen Spiel hätte den Eisbären auch eine Niederlage der Crailsheimer zum Klassenerhalt gereicht. Doch die Oldenburger, die den easyCredit BBL MVP Will Cummings geschont und stattdessen auf Jugendspieler wie Hujic oder auch den Sohn des Trainers Drijencic gesetzt haben, lieferten mit einer überraschend hohen 99:87 Niederlage eine blamable sowie wettbewerbsverzerrende Vorstellung ab und gaben somit ein klares Statement gegen den Nachbarn aus dem Norden ab.

Auch aus eigener Kraft haben es die Bremerhavener heute nicht geschafft den sportlichen Klassenerhalt perfekt zu machen. Die Eisbären verlieren in einem bis zum Schluss spannenden Spiel knapp mit 90:87. Michael Mai äußerte sich in der anschließenden Pressekonferenz zum Spiel wie folgt: „Der MBC hat wirklich hart und gut gespielt. Coach Poropat ist ein hervorragender Trainer und hat dies in dieser Liga und auch in anderen mehrfach unter Beweis gestellt. Ich gratuliere dem MBC zum Saisonziel. Natürlich sind wir sehr enttäuscht. Dieses Wochenende haben meine Jungs wirklich gekämpft, ich bin stolz auf sie. Wir haben Berlin in die Overtime gezwungen und haben es hier heute die ganze Zeit knapp gehalten. In den letzten Minuten, bei beiden Spielen, hatten wir einfach zu viele defensive Defizite. Das hat auch heute den Unterschied gemacht.“

Die Eisbären bedanken sich ganz herzlich für die Unterstützung ihrer Fans während der Saison. Wie es mit den Eisbären Bremerhaven jetzt nach dem sportlichen Abstieg weitergehen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar. Hierzu werden die Bremerhavener in den nächsten Tagen Stellung nehmen und ihre Fans auf dem Laufenden halten.


Pressemitteilung: Eisbären Bremerhaven 



0 Kommentare

 

33 Mitglieder
629 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff