Rasta Vechta

Bester Verteidiger: Max DiLeo auf Platz 3 gewählt!

TheBloob am 13.05.2019 um 17:33

RASTAs von der Oldenburgischen Volkszeitung bereits zum Verteidigungsminister berufene Max DiLeo (26) ist von den Cheftrainern und den Kapitänen der 18 easyCredit BBL-Mannschaften zum drittbesten Verteidiger gewählt worden. Der US-Amerikaner mit deutschem Pass spielt seit dieser Saison für RASTA, meisterte den Sprung on der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA in die deutsche Eliteliga auf Anhieb.

Aus der Defense des Tabellenvierten, der zur Stunde sein letztes Hauptrundenspiel bei ratiopharm ulm bestreitet, ist der 1,81 Meter große Guard gar nicht mehr wegzudenken. Zur Belohnung für seinen unermüdlichen, über die Schmerzgrenze gehenden Einsatz erhält DiLeo im RASTA Dome regelmäßig tosenden Applaus und Standing Ovations – und jetzt Platz 3 hinter Yorman Polas Bartolo von den telekom Baskets Bonn und Quantez Robertson (FRAPORT SKYLINERS) bei der Experten-Wahl: „Das ist eine richtig tolle Sache für mich!“, freut sich DiLeo über den Podestplatz. „Tatsächlich spiele ich einfach sehr gerne Defense und jetzt auf Platz 3 gewählt worden zu sein ist eine große Anerkennung. Ich bin froh, dass ich mich auf dem neuen Level behaupten kann. Dass das klappt, liegt natürlich auch an meinen Teamkollegen, die mir den Rücken freihalten. Und ich möchte Coach Calles danken, der mir die Chance gibt, in einem großartigen Defensiv-System zu spielen.“

Max Di Leo war im Sommer der sechste Spieler gewesen, den RASTA Vechta unter Vertrag genommen hatte. Zuvor war der Deutsch-Amerikaner drei Jahre in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA für die OeTTINGER Rockets Gotha und die RheinStars Köln aktiv gewesen. Der Wechsel zu RASTA Vechta sollte sich schließlich als Glücksgriff für Profi und Klub erweisen. „Wenn man einen Vergleich zwischen Basketball und dem Militär aufstellen würde, dann wäre DiLeo der Soldat in der erste Reihe, der den ersten Schlag einsteckt, aber an der Front den ganzen Trupp beschützt“, sagte unlängst RASTAs Head Coach Max DiLeo in der FIVE über seinen Top-Defender.

In der easyCredit BBL, in der auch Max’ Bruder T.J. spielte (für die Telekom Baskets Bonn), bestreitet DiLeo heute sein 32. Spiel. Neben seinen exzellenten Aktionen in der Verteidigung (1,4 Steals) konnte sich der Guard auch offensiv etablieren. 5,1 Punkte bei einer 2er-Quote von 50,5% und eine 82,1%-ige Freiwurfquote sprechen für das gewachsene Selbstvertrauen von RASTAs #3, die auch noch 2,0 Rebounds holt und 1,8 Vorlagen gibt. „Max ist ein Teamplayer, der darauf schaut, wie er helfen kann. Er bringt die absolut richtige Einstellung mit, gibt auf dem Feld immer alles, was in ihm steckt – er mag es, sich mit anderen zu messen“, freut sich Pedro Calles für seinen „Verteidigungsminister“.

Mit der Auszeichnung von Max DiLeo auf Platz 3 bei der Wahl der besten easyCredit BBL-Verteidiger konnte Aufsteiger RASTA Vechta nach den Ehrungen für Head Coach Pedro Calles (Platz 1 „Trainer des Jahres“), T.J. Bray (Platz 2 „MVP) und Philipp Herkenhoff (Platz 3 „Bester deutscher Nachwuchsspieler U22) bereits die vierte individuelle Ehrung verbuchen. In der kommenden Woche will die easyCredit Basketball Bundesliga dann noch die Ergebnisse der Wahlen der besten Spieler auf ihren Positionen bekanntgeben. „Diese Saison läuft für RASTA Vechta einfach außergewöhnlich gut. Aber nichts von dem, was das Team erreicht hat, hat es geschenkt bekommen. Jeder einzelne hat immer und immer wieder hart gearbeitet, Extra-Schichten geschoben und sich für seine Mitspieler voll ins Zeug geworfen. Coach Calles wollte gerne jeden Spieler besser machen, so dass das Team Erfolg hat. Das hat er geschafft und für Max und all die anderen freut es mich sehr, dass ihre Arbeit derart belohnt wird – herzlichen Glückwunsch!“, so RASTAs Geschäftsführer Stefan Niemeyer.


Pressemitteilung: RASTA Vechta



0 Kommentare

 

10 Mitglieder
406 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff