Rasta Vechta

Trainer des Jahres: Rastas Pedro Calles ausgezeichnet

TheBloob am 11.05.2019 um 12:44

RASTA Vechtas Head Coach Pedro Calles ist von den Trainern und Kapitänen in der easyCredit Basketball Bundesliga zum Trainer des Jahres gewählt worden. Liga-Chef Dr. Stefan Holz übergab am Freitagabend, kurz vor Tip-Off im RASTA Dome, die Auszeichnung an den 35-jährigen Spanier. Von der Ehrung selbst hatte Calles am Mittwoch von seinen Spielern erfahren.

Großer Applaus war nach dem Training aufgebrandet, gerade hatte Kapitän Josh Young die tolle Botschaft für Coach Calles verkündet. Und umgehend forderten des Spaniers Schützlinge eine Rede von ihrem Head Coach ein. „Basketball ist für mich ein Teamsport. Deshalb bin ich auch kein Freund davon, den Erfolg, den wir gerade haben, auf eine Person herunter zu brechen. Für mich zählt, dass dieses Team das ‚Team des Jahres‘ ist. Dass ich jetzt diese Auszeichnung bekomme, liegt an der täglichen Arbeit meiner Spieler, ihrem guten Charakter und an Assistant Coach Miguel Zapata sowie Athletic Coach Frederik Kramp. Sie alle machen dieses ‚Team des Jahres‘ aus und alle zusammen ermöglichen den Erfolg der Mannschaft in dieser Saison“, richtete Calles an seine RASTAner.

Am Freitagabend dann erhielt der Andalusier aus den Händen von Dr. Stefan Holz, Geschäftsführer der easyCredit Basketball Bundesliga die Trophäe – unter dem ohrenbetäubenden Jubel von 3.140 Zuschauern im ausverkauften RASTA Dome. Gewählt worden war Calles von seinen Trainerkollegen sowie den 18 Kapitänen. Auf Platz zwei landete Coach Aito (ALBA BERLIN), Dritter wurde Mladen Drijencic von den EWE Baskets Oldenburg. „Ich fühle mich natürlich sehr geehrt, dass man mir diese Auszeichnung nach meinem gerade einmal ersten Jahr in der easyCredit Basketball Bundesliga verleiht. Ich danke den Trainern und Kapitänen für diese Auszeichnung“, so RASTAs Trainer. „Coach Calles hat diese Auszeichnung definitiv verdient. Er ist mit ganz viel Leidenschaft dabei, weiß viel über das Spiel und hat ein Ohr für die Spieler. Es ist eine Freude, unter ihm zu arbeiten. Pedro hat ganz viel in diese Saison, die Mannschaft, den ganzen Klub investiert. Einfach wunderbar, dass er dafür jetzt diese Auszeichnung erhält“, freute sich Captain Young mit seinem Head Coach.

Der 35-jährige Familienvater ist bereits seit 2015 in Vechta aktiv, war an der Pariser Straße zunächst Assistant Coach von Andreas Wagner und dann von Doug Spradley und maßgeblich an den Erfolgen der letzten Jahre beteiligt. Zuvor arbeitete Calles in Deutschland für die Artland Dragons (2012 bis 2015) unter den Cheftrainern Stefan Koch und Tyron McCoy. Bei RASTA unterschrieb Pedro Calles im Sommer 2018 einen Zweijahresvertrag. „Uns war immer klar, dass Pedro ein absoluter Fachmann und Menschenkenner ist. Er hat alle Voraussetzungen dafür mitgebracht, um unser Trainer für die easyCredit BBL zu werden. Dass sich gleich so ein durchschlagender Erfolg einstellt, hat selbstverständlich niemand vorhersehen können. Aber in dieser Saison scheint einfach ganz viel zu passen – was zum größten Teil Pedros Verdienst ist. Ich gönne ihm diese Auszeichnung von Herzen und finde auch, dass er sie sehr verdient hat“, betont RASTAs Geschäftsführer Stefan Niemeyer.


Pressemitteilung: Rasta Vechta 



0 Kommentare

 

44 Mitglieder
542 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff