DBB

DBB-Damen im Ausland 2018/2019 - Update 27

TheBloob am 09.05.2019 um 14:28

Greunke kurz vor dem Aufstieg - Saison-Aus für Brodersen und Bär

Auch bei unseren Damen-Nationalspielerinnen im Ausland lichten sich die Reihen. Wir schauen ein letztes Mal auf die DBB-Akteurinnen im Ausland.

Svenja Greunke (Toulouse Metropole) darf sich weiter berechtigte Aufstiegshoffnungen machen. Sie führt mit ihrem Team mit 1:0 im Halbfinale der Playoffs in der zweiten französischen Liga. Nachdem Toulouse mit einem 84:57 gegen Reims den Einzug ins Halbfinale perfekt machen konnte (Greunke: 18 Punkte, 8 Rebounds, 2 Assists), glückte auch der Start ins Halbfinale. Gegen Vorjahresabsteiger Angers gelang ein äußerst knapper 61:59-Erfolg. Hier schaffte Greunke zehn Zähler und sechs Rebounds.

Stefanie Grigoleit hat mit Moncalieri in der zweiten italienischen Liga, Gruppe Nord, das Viertelfinale erreicht. Mit 66:38 bezwangen die Norditalienerinnen Scrivia auch im zweiten Spiel und treffen so in der Gruppe der besten Acht heute Abend auf Costa Masnaga. Grigoleit kratzte mit 13 Punkten und acht Rebounds am Double-Double.


Weiterlesen ...


Pressemitteilung: DBB 



0 Kommentare

 

38 Mitglieder
531 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff