DBB

3x3-Herren für Puerto Rico nominiert

TheBloob am 29.04.2019 um 19:51

World Cup Qualifier in der Karibik - Letzte Tests gegen die Niederlande und Belgien

Deutschland tritt beim FIBA 3x3 World Cup Qualifier in San Juan/Puerto Rico am 4./5. Mai 2019 mit einem Herren-Team an. Von acht teilnehmenden Teams erhalten die besten drei ein Ticket für den FIBA 3x3 World Cup in Amsterdam (18.-23. Juni 2019). Bundestrainer Matthias Weber nominierte jetzt folgende Spieler:

Simon Kutzschmar (li., Lich Basketball e.V.)
Albert Kuppe (2. v. re., Morgenstern BIS Baskets Speyer)
Niklas Geske (re., EN Baskets Schwelm)
Malo Valerien (2. v. li., ohne Verein)

Das deutsche Team wird betreut von Bundestrainer Matthias Weber und Physiotherapeut David Arnold.

Weiterlesen ...

Juniorteam trifft sich beim WNBL TOP4

Konkrete Projekte skizziert und Konzeption begonnen

Das Juniorteam der Deutschen Basketballjugend (DBJ) traf sich im Rahmen des WNBL TOP4 in Berlin zu seinem zweiten gemeinsamen Workshop. Dabei bekamen die anwesenden fünf der acht Mitglieder des Juniorteams Unterstützung von den beiden Bundesfreiwilligenleistenden aus dem DBJ-Jugendsekretariat. So war es dann auch ein erstes und erfreuliches Ergebnis des Wochenendes, dass beide „Bufdis“ sich nach Ende ihres Freiwilligendienstes im Herbst 2019 weiter ehrenamtlich im Juniorteam der Basketballjugend engagieren wollen.

Im Mittelpunkt des gemeinsamen Workshops standen dieses Mal die Inhalte, die sich die jungen Engagierten für das Juniorteam vornehmen wollen. Nachdem es beim ersten Workshop in Chemnitz 2018 mehr um das gegenseitige Kennenlernen, das Thema Engagement im Sport sowie das Selbstverständnis und die Erwartungen zum Juniorteam gegangen war, wurden nun konkrete Projekte vereinbart, skizziert und mit deren Konzeption begonnen.

Zum Einstieg bekamen die jungen Engagierten von DBB-Jugendreferent Tim Brentjes einen ausführlichen Einblick, in welchen Arbeitsfeldern und Projekten die DBJ aktuell aktiv ist sowie welche Gremien als Schnittstellen für ihre Ideen in Frage kommen. Anschließend tauschten sie in Eigenregie ihre Ideen aus und erstellten eine Prioritätenliste, mit deren Bearbeitung sie dann im dritten Teil auch direkt begannen.

Zwischen den Arbeitsphasen und am Abend gab es die Spiele des WNBL TOP4 um die Deutsche Meisterschaft zu sehen sowie die Möglichkeit zum Austausch mit weiteren Haupt- und Ehrenamtlichen in der DBJ. Zum Abschluss wurden konkrete Aufgaben verteilt und ein Zeitplan für die ersten Projekte festgelegt. Darüber hinaus wollen die Juniorteamer sich zukünftig regelmäßiger auf digitalem Weg austauschen und Video- oder Online-Meetings vereinbaren. Ein nächstes Treffen soll dann im Herbst 2019 stattfinden.



Pressemitteilung: DBB 



0 Kommentare

 

43 Mitglieder
441 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff