Rasta Vechta

Ist Rastas Herkenhoff beim Draft dabei?

TheBloob am 25.04.2019 um 13:43

Philipp Herkenhoff, RASTA Vechtas 19-jähriger Forward in der easyCredit Basketball Bundesliga, könnte beim diesjährigen Auswahlverfahren der besten Basketballliga der Welt, der nordamerikanischen NBA, seinen Hut in den Ring werfen. Ob Herkenhoff tatsächlich am diesjährigen Entry Draft teilnehmen will, muss er bis zum 10. Juni entscheiden.

Bis zum Ostersonntag konnten sich Talente als „early entrants“ bei der NBA melden, wollen sie die Chance auf eine Berücksichtigung im Draft haben. Dieser wird am 20. Juni im Barclays Center in New York, der Heimspielstätte des NBA-Teams Brooklyn Nets, abgehalten. Beim Draft selbst wählen dann die 30 NBA-Teams Nachwuchsprofis für ihre Organisation aus. „Philipp möchte gerne die größten Herausforderungen annehmen und wir bei RASTA unterstützen seinen Weg zu 100%. Mit seiner Rolle im Team von unserem Head Coach Pedro Calles und mit seinem Debüt in der Nationalmannschaft hat er in dieser Saison weitere Duftmarken gesetzt“, so RASTAs Geschäftsführer Stefan Niemeyer.

In der aktuellen easyCredit BBL-Saison kommt Philipp Herkenhoff auf 15:24 Minuten Spielzeit, die er für 5,1 Punkte und 2,8 Rebounds zu nutzen weiß. „Philipp ist ein sehr talentierter Spieler. Für sein junges Alter hat er eine hohe Spielintelligenz, sein Wurf ist bereits eine seiner Waffen. Und was ihn ebenfalls auszeichnet, ist, dass er als Vierer den Ball gut zu passen weiß. Philipp ist vorbildlich professionell und mit seinen Extra-Schichten auf dem richtigen Weg. Und ich bin mir auch sicher, dass er noch viel besser werden kann“, so RASTAs Head Coach Pedro Calles.

Philipp Herkenhoff hat in dieser Saison aber nicht nur einen festen Platz in der Rotation des Calles-Teams. Als Go-to-Guy und Top-Scorer des Farmteams (1. Regionalliga Nord) hatte er auch maßgeblichen Anteil an der Top-6-Platzierung der Nachwuchsmannschaft in der 4. Liga. In sechs Spielen kam Herkenhoff auf 27,8 Punkte, verwandelte schier unglaubliche 83,9% seiner 2er (52/62) und 44,4% seiner 3er (8/18), holte 7,0 Rebounds, lieferte 4,0 Assists und es gelangen ihm auch noch 2,5 Steals. In 31:48 Minuten pro Partie kam der Youngster so auf einen Effizienzwert von 34,8. „Wir definieren uns hier ganz klar als Standort, der auf junge, entwicklungsfähige Spieler setzt, die hier wachsen können. Und wenn ein Talent wie Philipp Herkenhoff dann seinen Traum von der NBA wahrmachen sollte, wären wir unglaublich stolz auf ihn“, erklärt Niemeyer.

Bei RASTA Vechta spielt Herkenhoff bereits seit 2015 und feierte als gerade einmal 16-jähriger Teenager sein Debüt in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Eine Saison weiter schnupperte der 2,08 Meter große und 104 Kilo schwere Forward auch easyCredit BBL-Luft, erlebte am 7. November 2016 diese Premiere – mit 17 Jahren. Am 3. Dezember 2018 debütierte der Rechtshänder sogar für die Nationalmannschaft. „Es ist ein Traum von mir, in der NBA zu spielen – mit und gegen die besten Basketballer der Welt. Wenn ich mein Spiel auf diesem allerhöchsten Niveau weiter entwickeln könnte, wäre das eine riesige Chance, für die ich sehr dankbar wäre und die ich ergreifen würde", so Philipp Herkenhoff,

Als „early entrants“ haben sich 2019 neben RASTA Vechtas Herkenhoff auch die Deutschen Jonas Mattisseck (ALBA BERLIN), Joshua Obiesie (s.Oliver Würzburg), Louis Olinde (Brose Bamberg) und Filip Stanić (Mega Bemax, Serbien) gemeldet. In der aktuellen NBA-Saison spielten insgesamt sieben Deutsche. Für Moritz Wagner, Isaac Bonga (beide Los Angeles Lakers), Dirk Nowitzki, Maxi Kleber (beide Dallas Mavericks) und Dennis Schröder (Oklahoma City Thunder) ist die Spielzeit bereits beendet, Isaiah Hartenstein (Houston Rockets) und Daniel Theis (Boston Celtics) haben in den Playoffs noch die Chance auf die Meisterschaft.


Pressemitteilung: Rasta Vechta 



0 Kommentare

 

43 Mitglieder
616 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff