Basketball Löwen Braunschweig

Mittwoch: Löwen empfangen BG Göttingen zum Derby

TheBloob am 16.04.2019 um 18:12

Nachdem die Basketball Löwen gestern erst beim FC Bayern Basketball in München gespielt haben, steht ihnen in dieser Woche ein Doppel-Heimspieltag bevor. Den Auftakt macht das von Löwen-Trikotsponsor heycar präsentierte Niedersachsenderby am Mittwoch (17. April, 20:30 Uhr) gegen die BG Göttingen. Während die Löwen #PLAYOFFHUNGRIG sind und dementsprechend zurück auf einen Playoff-Platz wollen, befinden sich die „Veilchen“ im Kampf um den Klassenerhalt. Tickets für das sicherlich spannende Derby in der Volkswagen Halle sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online im Löwen-Ticketshop erhältlich.

Mit acht Siegen rangieren die Göttinger derzeit auf dem 14. Platz und haben vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Erst vor neun Tagen war ihnen gegen medi bayreuth ein wichtiger Auswärtssieg im Kampf um den Klassenerhalt gelungen, der zudem die Serie von sieben Niederlagen in Folge stoppte. Die Freude über diesen Erfolg währte jedoch nur bis zum vergangenen Samstag: Da zogen die Veilchen auf heimischem Parkett ganz klar gegen den hinter ihnen stehenden Mitteldeutschen BC mit 78:92 den Kürzeren. Allerdings musste BG-Headcoach Johan Roijakkers auch auf den angeschlagenen Power Forward Derek Willis (11,2 PpS; 43,9 Prozent Dreierquote) verzichten, der beim knappen Hinspielsieg der Löwen (80:76) 18 Punkte erzielt hatte.

Nach der deutlichen Niederlage gegen den MBC und weil die Göttinger dringend Punkte im Abstiegskampf benötigen, ist davon auszugehen, dass sie am Mittwoch eine Reaktion zeigen werden. Dass sie viel Potenzial besitzen und gefährlich sind, haben sie in dieser Saison ohnehin schon mehrfach gezeigt. So zum Beispiel am 26. Januar, als sie ALBA BERLIN mit 91:85 geschlagen haben. „Göttingen hat sich personell nicht verändert. Aber sie sind eine gute Mannschaft“, sagt Steven Clauss und der Löwen-Coach fügt hinzu: „Mit Michael Stockton haben sie einen sehr guten Point Guard, der seine Mitspieler hervorragend in Szene setzt.“

Der US-Amerikaner ist der Dreh- und Angelpunkt im Göttinger Spiel und mit 15,8 Punkten sowie 7,4 Assists pro Spiel Topscorer und bester Vorlagengeber seiner Mannschaft. Stockton bedient oftmals Big Man Darius Carter (11,0 PpS), der seine Punkte gerne über das „Pick and Roll“ und vornehmlich in Korbnähe erzielt. Small Forward Mihaljo Andric komplettiert die Riege der zweistelligen BG-Scorer: Er versenkt 35 Prozent seiner Dreipunktewürfe und kommt auf 10,1 Punkte im Schnitt.

Für die Löwen ist klar: „Wir erwarten gegen die Göttinger keine einfache Partie. Aber wir haben das Ziel, die Playoffs zu erreichen und wollen diese Herausforderung annehmen. Mit unserem sechsten Mann auf der Tribüne wollen wir versuchen, die kommenden Heimspiele zu gewinnen, um so wieder auf einen Playoff-Platz zu klettern“, so Steven Clauss. Und das ist durchaus möglich. Aktuell haben die Löwen vier Punkte Rückstand auf einen Playoff-Platz. Allerdings haben sie auch ein Spiel weniger absolviert als der Achtplatzierte s.Oliver Würzburg, gegen den sie sowohl das Hin- wie auch das Rückspiel gewonnen haben. Bei noch insgesamt sieben verbleibenden Partien ist für die Löwen damit weiterhin alles drin – zumal sie von den sieben Begegnungen noch fünf auf heimischem Parkett bestreiten. „Wir haben immer daran geglaubt, dass wir gut genug sind, um die Playoffs zu erreichen und haben aus der vergangenen Saison gelernt, dass ein, zwei Spiele in dieser engen Liga alles verändern können. Letzte Saison haben wir unsere Playoff-Chance nicht genutzt. Dieses Jahr wollen wir das nicht wieder geschehen lassen“, sagt Löwen-Topscorer DeAndre Lansdowne entschlossen.


Pressemitteilung: Basketball Löwen Braunschweig 



0 Kommentare

 

2 Mitglieder
357 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff