Jugend

Die U16 steht im JBBL-Viertelfinale

TheBloob am 10.04.2019 um 18:42

Mit dem vierten Sieg im vierten Spiel der Playoffs in der Jugend-Bundesliga (JBBL) hat sich die U16 des FC Bayern ein Ticket für das Viertelfinale erkämpft: Gegen eine starke Crailsheimer Mannschaft setzten sich die FCBB-Youngster nach einem zwischenzeitigen 22-Punkte-Vorsprung am Ende nur knapp mit 83:79 (44:30) Punkten durch.

 

In der kommenden Woche bereit sich das Team nun mit Tests in Ljubljana, Triest und Nova Gorica auf den Viertelfinal-Gegner Ludwigsburg vor. Das erste Spiel findet am Wochenende nach Ostern auf dem FCB Campus statt.

 

Unzufrieden mit der eigenen Leistung in Spiel eins (70:66), hatte sich die U16 für Crailsheim eine Steigerung besonders in der Defense vorgenommen. Und gerade im zweiten Abschnitt zeigten die Bayern eine starke Help-Defense, zudem wurde das Rebound-Duell gewonnen. Man gewährte kaum offene Würfe und führte kurz vor der Pause mit 19 Punkten. Zwei wilde Würfe der Crailsheimer fanden dann jedoch ihr Ziel zum 44:30-Halbzeitstand. Davon motiviert kamen die Gastgeber mit Energie aus der Kabine und fingen an, die Bayern zu doppeln. Diese wussten allerdings ihren Vorteil daraus zu ziehen und erspielten sich durch mehrere Fastbreaks, einfache Korbleger und Steals eine 22-Punkte-Führung. Doch Crailsheim gab nicht auf, traf drei Dreier (insgesamt 17 Dreier, 40,5 %) in Serie und brachte so die rund 300 Zuschauer zurück ins Spiel. Die Bayern waren verunsichert, bewahrten aber in den letzten Minuten die Ruhe, trafen die wichtigen Freiwürfe und holten die entscheidenden Stopps.

 

Trainer Florian Wedell: „Großes Lob und Glückwunsch an diese tolle Crailsheimer Mannschaft. Sie haben uns mit ihrer Energie in beiden Spielen das Leben unheimlich schwer gemacht. Die Zuschauer haben eine unglaubliche Atmosphäre in die Halle gebracht, das habe ich so sehr selten erlebt. Natürlich freuen wir uns, dass wir nun im Viertelfinale stehen. Wir müssen aber noch lernen, den Gegnern keine Chancen zu geben, zurück ins Spiel zu kommen.“

 

FCBB U16: Jonas März (20 Punkte), Michael Rataj (19/13 Rebounds), Benjamin Schröder (16), Ivan Borissov (11), Robbie Groh (7), Maxwell Dongmo Temoka (6), Sebastian Hartmann (4), Louis Nauthon, Christin Skladanowski und Leon Brkic.


Pressemitteilung: FC Bayern München



0 Kommentare

 

3 Mitglieder
329 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff