Rasta Vechta

Allstar Game: Calles coacht Team International

TheBloob am 17.03.2019 um 12:42

RASTA Vechtas Trainer Pedro Calles wird das aus den ausländischen BBL-Stars zusammengestellte Team International beim ALLSTAR Day am 23. März (ab 18.45 Uhr live und kostenlos für alle auf www.magentasport.de) betreuen. Der eigentlich von den Fans gewählte Coach Aito von ALBA BERLIN kann aufgrund des erreichten Halbfinales im 7DAYS EuroCup nicht in Trier sein. Als Zweiter der Abstimmung rückt nun Calles samt Co-Trainern und Betreuerstab nach.

Am Mittwochabend war die Sache klar. ALBA BERLIN war gerade im Entscheidungsspiel des EuroCup-Viertelfinales erfolgreich gewesen, eine Teilnahme der Hauptstädter am ALLSTAR Day somit nicht mehr möglich. Neben Aito sind so auch Luke Sikma, Niels Giffey und Johannes Thiemann verhindert. Als erste „Amtshandlung“ nominierte Pedro Calles für Sikma De’Mon Brooks von medi bayreuth nach.

„Es ist eine große Ehre für mich, Coach Aito beim easyCredit BBL ALLSTAR Day vertreten zu dürfen. Wegen seiner Arbeit und der überwältigenden Mehrheit der Stimmen hatte er sich diese Auszeichnung sehr verdient. Ich wünsche ihm und ALBA BERLIN nun alles Gute für das 7DAYS EuroCup-Halbfinale und hoffe, dass ich ihn in Trier angemessen vertreten werde“, blickt Calles auf das ALLSTAR-Wochenende.

Mit Pedro Calles werden Assistant Coach Miguel Zapata, Athletik-Trainer Frederik Kramp, Team-Betreuer Dirk Petter und Physiotherapeut Hendrik Rahe vom Therapiepunkt in Vechta nach Trier reisen. Außerdem natürlich die ALLSTARs T.J. Bray und Austin Hollins. Die YOUNG RASTA DRAGONS, Radii Caisin und Nat Diallo von Vechtas U19-Kooperationsteam in der Nachwuchs Basketball Bundesliga werden zudem am NBBL ALLSTAR Game in Trier teilnehmen.

Für Calles ist das ALLSTAR Event kein Neuland. In der Saison 2013-14 war er als Assistant Coach von Tyron McCoy (Artland Dragons) schon einmal dabei gewesen. „Natürlich freue ich mich darauf, wieder Teil des ALLSTAR Games zu sein – ich werde die Atmosphäre erneut genießen. Es ist toll, an einem Wochenende so viele gute Spieler zu treffen, und ich hoffe, wir können den Basketball-Fans eine gute Show liefern“, so der 35-Jährige.

Das Team International

Im Team „International“ coacht Calles nun die fünf Starter Derrick Williams (FC Bayern München), Rickey Paulding und Will Cummings (beide EWE Baskets Oldenburg) sowie Javonte Green (ratiopharm ulm) und Augustine Rubit (Brose Bamberg). Von der Bank werden in der fast 6.000 Zuschauer fassenden Arena Trier die RASTAner Bray und Hollins sowie De’Mon Broks (medi bayreuht), Rasid Mahalbasic (EWE Baskets Oldenburg), Tyrese Rice (Brose Bamberg), Michael Stockton (BG Göttingen) und Scott Eatherton (Basketball Löwen Braunschweig) ins Geschehen eingreifen und wohl für Highlights am Fließband sorgen.

Das Team National

Frank Menz, Trainer der Basketball Löwen Braunschweig und der National-Auswahl beim ALLSTAR Game der easyCredit BBL, wird die Starter John Bryant (GIESSEN 46ers), Per Günther und Ismet Akpinar (beide ratiopharm ulm) sowie Danilo Barthel und Maodo Lo (beide FC Bayern München) betreuen. Dazu gesellen sich Christian Sengfelder (Basketball Löwen Braunschweig), Andreas Seiferth (medi bayreuth), Anthony DiLeo, Yorman Polas Bartolo, Martin Breunig (alle Telekom Baskets Bonn) und Patrick Heckmann (Brose Bamberg) sowie Philipp Schwethelm (EWE Baskets Oldenburg).

Das Programm

16:00 Uhr Offizieller Einlass

16:15 Uhr Autogrammstunde

17:15 Uhr NBBL ALLSTAR Game

18:45 Uhr Sportwetten.de Dreier-Contest

19:15 Uhr MagentaSport Dunking-Contest

20:30 Uhr ALLSTAR Game

ALLSTAR Day im TV

Für alle Basketball-Fans, die es nicht nach Trier schaffen, wird der ALLSTAR Day live und kostenlos für alle bei MagentaSport übertragen. Die Übertragung aus Trier beginnt um 18.45 Uhr auf www.magentasport.de - inklusive Dreier- und Dunking-Contest.

Die Tickets

Wer als Zuschauer am ALLSTAR Day 2019 teilnehmen möchte, sollte sich schnellstmöglich noch seine Tickets sichern. Diese sind über www.ticket-regional.de/allstarday oder über die Hotline 0651/97 90 777 erhältlich. Darüber hinaus können Tickets über alle Ticket Regional Vorverkaufsstellen erworben werden. Die Preise für die Sitzplätze liegen zwischen 25,00 und 50,00 Euro (inklusive Vorverkaufsgebühr). Das VIP-Ticket ist für 175,00 Euro erhältlich un beinhaltet einen Sitzplatz der besten Kategorie, einen VIP-Parkplatz sowie ein reichhaltiges VIP-Catering. Ebenfalls im VIP-Ticket enthalten sind die passive Teilnahme am morgendlichen Training sowie ein Meet & Greet mit den ALLSTAR’s.

Weitere Informationen zum ALLSTAR Day finden sich unter www.allstarday.de.

Die Ticketpreise (inklusive Vorverkaufsgebühr):

Preise (inkl. Gebühren):

• VIP: 175,00 €

• Kat. 1: 50,00 €

• Kat. 2: 40,00 €, ermäßigt 35,00 €

• Kat. 3: 30,00 €, ermäßigt 25,00 €

• Rollstuhlfahrer-Plätze (inkl. Begleitperson) sind unter der telefonischen Hotline buchbar:

0651 / 97 90 777, Montag bis Samstag 9.00 bis 20.00 Uhr

Ermäßigt: Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre, Studenten, Behinderte

Eintritt frei: Kinder bis einschl. 4 Jahre, ohne Sitzplatzanspruch


Pressemitteilung: Rasta Vechta 



0 Kommentare

 

21 Mitglieder
608 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff