Jugend

Youngster wollen Klassenerhalt sichern

TheBloob am 16.03.2019 um 14:09

Die Rostock Seawolves Youngsters sind am Sonntag, den 17. März 2019 auswärts auf Korbjagd. Bei dem RSV Eintracht Stahnsdorf wollen die Rostocker im Playdown Rückspiel den Klassenerhalt in der Nachwuchs- und Jugend Basketball Bundesliga besiegeln. Bereits im Hinspiel konnte sich das JBBL-Team des EBC Rostock e.V. mit 77:49 durchsetzten und hat den „Matchball“ auf seiner Seite.

Das Team von Trainer Stanley Witt setzte sich zuhause gegen den RSV Eintracht Stahnsdorf mit 77:49 durch und kann jetzt im Rückspiel mit einem Sieg den Klassenerhalt fest machen. „Wir sind glücklich, dass wir mit einem Sieg in die Playdown-Runde starten konnten und wir unser Ziel vom Klassenerhalt weiterverfolgen können. Jetzt gilt es im Rückspiel mit der selben Intensität zu beginnen und mit einem Sieg den Verbleib in der JBBL zu besiegeln“, berichtet Cheftrainer Stanley Witt von den Rostock Seawolves Youngsters.

Für die Spieler vom RSV Eintracht Stahnsdorf ist es von größter Wichtigkeit als Sieger vom Parkett zugehen. Mit einem Heimsieg über die Ostseestädter hätten die Brandenburger die Chance auf das alles entscheidene Spiel 3 in der Plydown-Runde. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Ernst von Stubenrauch in Stahnsdorf.

Auf einen Blick:

Sonntag, 17. März 2019

13:00 Uhr, RSV Eintracht Stahnsdorf – Rostock Seawolves YoungstersSporthalle

Grundschule Ernst von Stubenrauch/ Stahnsdorf


Pressemitteilung: Rostock Seawolves 



0 Kommentare

 

24 Mitglieder
518 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff