DBB

DBB-Damen im Ausland 2018/19 – Update 15

TheBloob am 13.02.2019 um 19:21

31 Sabally-Punkte - Grigoleit mit Double-Double - erfolgreiche Greinacher-Rückkehr

Die Statistik von Satou Sabally aus der letzten Woche ließt sich wie eine Offenbarung: 31 Punkte, neun Rebounds, drei Assists und fünf Steals. Was eine klare Ansage. Aus diesem Grund starten wir mit der einzigen College-Spielerin bevor wir auf ein Double-Double von Stefanie Grigoleit und die erfolgreiche Rückkehr von Sonja Greinacher blicken.

Satou Sabally hat mit ihrem Team den Oregon Ducks den 16. Sieg in Folge eingefahren. Beim 105:82 gegen die California Golden Bears brillierte die Deutsche - wieder einmal, möchte man sagen. 31 Punkte (6-8 Dreier), neun Rebounds, drei Assists und fünf Steals waren in 38 Minuten ein mehr als deutlicher Arbeitsnachweis. Gegen Stanford Cardinal (88:48) blieb die DBB-Hoffnung bei "lediglich" elf Punkten und vier Rebounds (in 24 Min.). Die Ducks verteidigen durch die neuerlichen Siege weiter Platz eins der Pac-12 (23-1).

Für Sonja Greinacher stand am Wochenende ein besonderes Spiel an, kam mit Wisla Krakow doch ihr Ex-Club nach Gdynia. Beim Wiedersehen schenkte die Nationalspielerin ihren ehemaligen Kolleginnen allerdings nichts - acht Rebounds und sechs Punkte schaffte sie in 22 Minuten. Damit hatte sie ihren Anteil am wichtigen 76:71-Sieg. Mit diesem sicherte Gdynia den zweiten Tabellenplatz (13-3) weiter ab.

Weiterlesen ...

 

 


DBB-Herren im Ausland 2018/19 – Update 18

Schröder im Baby-Glück - Hartenstein mit Triple-Double in der G-League - Voigtmann mit Double-Double

Das größte Highlight der Woche setzte wohl Isaiah Hartenstein, der ein Triple-Double in der G-League aus dem Hut zauberte. Auch Johannes Voigtmann schaffte ein Double-Double. Das wohl größte Highlight gelang allerdings Dennis Schröder, der am Dienstag Vater wurde.

Die Niederlage der vergangenen Woche gegen die Boston Celtics war für Dennis Schröder und seine Oklahoma City Thunder lediglich ein kleiner Ausrutscher. Mit vier Siegen in Folge fand OKC direkt wieder zurück in die Erfolgsspur. Durch ein starkes drittes Viertel sicherte sich der Schröder Club den 132:122-Erfolg gegen die Orlando Magic (Schröder: 20 Pkt., 23 Min.). Auch gegen die Memphis Grizzlies kam Oklahoma abermals besser aus der Kabine. 24 Punkte nahm der deutsche Pointguard (16 Pkt., 31 Min.) zusammen mit seinen Teamkollegen der Konkurrenz ab und drehten so die Partie zu ihren Gunsten (117:95). Zwei vollkommen konträre Halbzeiten sah das Publikum auch in der Partie von OKC in Houston. Mit einer phänomenalen 25-Punkte-Aufholjagd bewies Oklahoma erneut seine Qualität der zweiten Halbzeit (Schröder: 17 Pkt., 22 Min.). Beim vierten Sieg kam Dennis Schröder nicht zum Einsatz, weil er bei der Geburt seines Kindes war - zum Sieg reichte es dennoch. Sein Team fuhr durch den 120:111-Sieg gegen die Portland Trail Blazers den 37. Saisonsieg ein. Die Thunder liegen damit in der Western Conference weiterhin auf Platz drei (37:19).

 

Weiterlesen ...

 

 

 

Emily Bessoir beim BWB Camp 2019

17-Jährige ist zum zweiten Mal dabei - Instagram-Stories über DBB-Account

Die National Basketball Association (NBA) und der Basketball-Weltverband FIBA haben die 63 Jungen und Mädchen aus 31 Ländern und Regionen bekannt gegeben, die zum fünften jährlichen Basketball Without Borders (BWB) Global Camp nach Charlotte reisen. Das Camp wird vom 15. bis 17. Februar 2019 an der Queens University von Charlotte im Rahmen der NBA All-Star 2019 abgehalten. Mit dabei ist nach 2018 auch wieder U18-Nationalspielerin Emily Bessoir (TS Jahn München). Die ebenfalls nominierten Kay Bruhnke (Baunach Young Pikes, verletzt) und Franz Wagner (ALBA BERLIN, Teilnahme Pokalfinale) mussten absagen.

Die aktuellen NBA Allstars Nikola Jokic (Denver Nuggets, Serbien) und Nikola Vucevic (Orlando Magic, Montenegro), der Top Draft Pick und ehemalige BWB-Camper Deandre Ayton (Phoenix Suns, Bahamas) und Bogdan Bogdanovic (Sacramento Kings, Serbien) trainieren die Camper im Highschool-Alter aus Afrika, Amerika, Asien und Europa.

Jokic, Vucevic, Ayton und Bogdanovic werden von NBA-Veteran Festus Ezeli (Nigeria), den ehemaligen NBA-Spielern Adonal Foyle (St. Vincent und die Grenadinen) und Michael Ray Richardson (USA), Damenbasketball Hall of Fame-Mitglied Jennifer Azzi (USA), den ehemaligen WNBA-Spielerinnen Allison Feaster (USA), Ashley Battle (USA), Taj McWilliams-Franklin (USA), Astou N'Diaye (Senegal) und Andrea Stinson (USA) sowie von ausgewählten Spielern vom NBA Allstar Weekend 2019 unterstützt. Die Assistenztrainer der Charlotte Hornets, Dutch Gaitley (USA), Nate Mitchell (Kanada) und Ronald Nored (USA) sowie der Assistenztrainer der Philadelphia 76ers, John Bryant (USA), und der Assistenztrainer der Los Angeles Lakers, Mark Madsen (USA), sind ebenfalls als Trainer im Einsatz.

Weiterlesen ...


Pressemitteilung: DBB 



0 Kommentare

 

35 Mitglieder
662 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff