Jugend

69:75 - NBBL mit zweiter Saisonniederlage

TheBloob am 13.02.2019 um 18:51

Zweite Niederlage im 12. Saisonspiel: trotz 14 Punkten Führung zur Halbzeit hat die NBBL Mannschaft von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS ihr Auswärtsspiel bei Phoenix Hagen verloren. Die Mannschaft bleibt trotz der Niederlage zwar weiterhin Tabellenführer der Hauptrunde 2, hat allerdings auch ein Spiel mehr als der direkte Verfolger.

Stimme zum Spiel

Miran Cumurija (Headcoach NBBL-Team Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS): "Wir haben es heute über 40 Minuten nicht geschafft, defensiv Zugriff auf unseren Gegner zu bekommen. In der zweiten Halbzeit haben wir dann auch offensiv komplett den Rhythmus verloren, haben nicht mehr miteinander gespielt, sondern versucht die Punkte zu erzwingen und deswegen am Ende verdient verloren."

Spielverlauf

Die Mannschaft von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS hat in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) etwas überraschend die zweite Niederlage der Saison einstecken müssen. Bei Phoenix Hagen, die im Hinspiel noch mit 90 Punkten Unterschied besiegt wurden, verlor das Team mit 69:75. Dabei ging das Spiel eigentlich ganz gut los für die Frankfurter. Zwar mussten sie mit Jordan Samare auf einen ihrer Leistungsträger verzichten, dafür kehrte Topscorer Len Schoorman nach Krankheit wieder aufs Feld zurück. Nach einem ausgeglichenen Beginn zeigte die Mannschaft im zweiten Viertel warum sie Tabellenführer ist und ging mit 14 Punkten Führung in die Halbzeitpause - 34:48.

Anschließend belehrten die Gastgeber alle, die nun einen Spielverlauf wie im Hinspiel erwarteten, eines Besseren. Mit 25:8 gewannen sie das dritte Viertel, in dem sie den Tabellenführer phasenweise an die Wand spielten. Im Schlussabschnitt gestaltete sich dann ein ausgeglichenes Spiel, doch die Gäste hatten ihren Rhythmus komplett verloren und fanden in der Offensive nicht mehr zu ihrem Spiel. Am Ende stand deswegen ein verdienter Erfolg für die Hagener zu Buche - 75:69.

Für die Mannschaft von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS geht es am kommenden Sonntag zu Hause gegen die Metropol Baskets Ruh weiter. Tip-Off im Spitzenspiel (1. gegen 2.) ist um 15:00 Uhr in BCM, der Eintritt ist wie immer frei.

Für Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS spielten: Isaac Obanor, Frederik Fischbach (6 Punkte), Len Schoormann (3), Leon Püllen (9), Liam O'Neill (dnp), Maximilian Begue (11), Alvin Onyia (5), Risto Vasiljevic (13), Calvin Schaum (16), Aleksander Szymczyk (dnp), Vincent Dietrich, Goran Lojpur (6)

Nächstes NBBL-Heimspiel: So, 17.02.2019 um 15:00 Uhr gegen Metropol Baskets in Basketball City Mainhattan

Nächstes ProB-Heimspiel: Sa, 23.02.2019 um 19:30 Uhr gegen BBC Coburg in Basketball City Mainhattan


Pressemitteilung: FRAPORT SKYLINERS e.V. 



0 Kommentare

 

29 Mitglieder
503 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff