Regionalliga

Überragender Boyer führt Tropics zum Sieg gegen Ansbach

TheBloob am 13.02.2019 um 18:50

Überzeugender 88:70 Start-Ziel der Tropics
Die Sorgenfalten waren Coach Mario Matic vor der Partie deutlich auf die Stirn geschrieben. Neben dem verletzten Torsten Walter mussten die Gelbhemden auch auf den grippekranken Ognjen Zoric verzichten. Der angeschlagene Janosch Kögler stellte sich hingegen in den Dienst der Mannschaft und spielte trotz einer starken Bänderdehnung. Die Ansbacher konnten Ihrerseits wieder auf Topscorer Walter Simon, der zuletzt verletzungsbedingt ausgefallen ist, zurückgreifen. Die Mannschaft um Kapitän Moritz Wohlers war sich einig, dass man am heutigen Tag eng zusammenrücken muss und auch Rollenspieler wie Jakob Stolte und Benjamin Ivancic Verantwortung übernehmen müssen.
Im ersten Viertel fand man vor allem dank John Boyer, der durch den Besuch seiner Eltern aus den USA besonders motiviert schien, einen perfekten Start in die Partie. Der Denker und Lenker der Gelben setzte nicht nur seine Mitspieler mit Traumanspielen perfekt in Szene, sondern traf auch hochprozentig seine Würfe aus allen Lagen. Der Playmaker der Tropics war der beste Spieler der Partie, erzielte 26 Punkte und hatte mit 37 Punkten einen Fabelwert in Sachen Effiktivität. Nicht nur Boyer bot eine überzeugende Leistung, sondern auch der Rest der Mannschaft zeigte eindrucksvoll warum die Tropics derzeit Tabellenführer in der Regionalliga sind. Angetrieben von Boyer führten die Gelben mit 28:15 nach zehn gespielten Minuten. Bis zur 15.ten Spielminute erhöhten die Hausherren dank starken Quoten am Brett und hinter der Dreierlinie den Vorsprung auf 38:21. Vor allem unterm Korb nutzte man mit Wohlers und Grujic die Missmatches perfekt aus. Während im „modernen Basketball“ selten mit zwei klassischen Brettspielern gleichzeitig agiert wird, zeigten die Oberhachinger einmal mehr, dass diese Spielweise durchaus extrem effektiv sein kann und gute Sachen immer wieder modern werden können in diesem Sport. Doch die Piranhas gingen nun auf Beutejagd und kamen immer besser in die Partie. Neben Walter Simon trafen nun die Scharfschützen Koulibaly und US-Boy Steven Ward Ihre Distanzwürfe. Der Vorsprung schmolz bis zur Halbzeitpause auf neun Punkte (46:37).
Im dritten Viertel folgte ein ähnlicher Verlauf, wie in der ersten Halbzeit. Die Tropics setzten sich zunächst ab, versäumten es den Sack aber endgültig zuzumachen. Ex-Tropic Markus „Der Banger“ Hübner brachte die Raubfische mit fünf Punkten in Folge wieder auf Schlagdistanz und zeigte an alter Wirkungsstätte, wie wichtig er für seine Ansbacher Mannschaft ist. Mit einer 64-54 Führung ging es in den entscheidenden vierten Spielabschnitt. Dank wichtigen Dreiern von Hustert und Nibler schraubten die Gelben den Vorsprung wieder nach oben. Thomas Pethran sorgte in diese Phase für wichtige Entlastung von der Bank und brachte zusammen mit Stolte/Ivancic frischen Wind ins Spiel. Die Gäste, die sich bis zu diesem Zeitpunkt mehrmals in die Partie zurückgekämpft hatten, ergaben sich nun Ihrem Schicksal und hatten nichts mehr entgegenzusetzen. Das deutliche Endergebnis spiegelt den Spielverlauf allerdings nicht wieder. Ansbach hat mehrmals im Laufe der Partie bewiesen, warum Sie in der Lage sind jedes Team der Liga zu schlagen.
Mario Matic: „Glückwunsch an meine Mannschaft zu diesem wichtigen Sieg. Bei uns ist die Mannschaft der Star und nur so sind wir in der Lage solche Ausfälle wie mit Torsten und Oggy zum kompensieren. Wir lassen uns ungeachtet von der derzeitigen Tabellensituation nicht verrückt machen. Unser Job ist es bescheiden auf dem Boden zu bleiben und von Spiel zu Spiel zu denken. Wir werde jede Partie versuchen unser Bestes zu geben und am Ende der Saison wird man sehen wo wir dann stehen.“
Punkte : Boyer 26, Wohlers 18, Grujic 15, Hustert 11, Kögler 6, Nibler 5, Ivancic 4, Petrhan 3, Stolte


Pressemitteilung: Oberhachingen 



0 Kommentare

 

24 Mitglieder
546 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff