Regionalliga

Vertragsverlängerung mit Joan Rallo Fernández

TheBloob am 07.02.2019 um 16:25

STADE. Die Basketballabteilung des VfL Stade hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Cheftrainer Joan Rallo Fernández vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Der Katalane bleibt dem VfL bis 2021 erhalten, eine darüber hinausgehende Zusammenarbeit wird angestrebt. Vorstand und Teammanagement sind hocherfreut über die Zusage des 34- jährigen Basketballlehrers.
„Wir sind von der Arbeit Joans vollends überzeugt“, sagt Sönke Bergmann vom Teammanagement der ersten Herrenmannschaft, „zudem sind wir mit dem Anspruch, Kontinuität auf die Trainerposition zu bringen in die Saison gegangen. Dem können wir nun endlich gerecht werden und uns voll und ganz der Weiterentwicklung des Basketballs in Stade widmen.“
Fernández wird weiterhin als Head Coach der Regionalliga-Mannschaft fungieren und ab der kommenden Saison noch aktiver im Jugendbereich mitwirken. „Um in der 1. Regionalliga weiter konkurrenzfähig bleiben zu können, brauchen wir Joans Know-How noch stärker in der Abteilung“, erklärt Präsident Carsten Brokelmann. Fernández wird daher hauptverantwortlich eine Jugendmannschaft coachen und mit der Aufgabe betraut, die Verbindung zwischen zweiter und erster Herrenmannschaft zu intensivieren. Darüber hinaus soll es weiter Trainerfortbildungen und Individualtrainings für Talente geben.
Neben den Verantwortlichen freut sich auch der Trainer über zwei weitere Jahre in der Hansestadt: „Ich habe Stadt, Verein und die Menschen hier in Stade wirklich lieb gewonnen. Unsere Fans sind großartig, die Jugendtrainer machen einen tollen Job und die ehrenamtlichen Funktionsträger versuchen täglich das Beste für uns alle herauszuholen.“ Doch bei aller Freude sei es nun wichtig den Fokus wieder auf den Prozess der kontinuierlichen Weiterentwicklung zu lenken. Jetzt wo die Formalitäten geklärt seien, ginge die Arbeit erst richtig los, so Fernández weiter.
Die Vorbereitungen auf die schwere Auswärtsaufgabe bei den MTB Baskets Hannover laufen seit Montag auf Hochtouren. Nach dem 85:77-Heimsieg gegen Aschersleben, will die erste Herrenmannschaft in 2019 nun auch auswärts erstmalig punkten. Im Hinspiel gab es einen knappen 86:83-Erfolg.

Pressemitteilung: VfL Stade



0 Kommentare

 

5 Mitglieder
281 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff