Regionalliga

Saisonziel: oberes Tabellendrittel angreifen

TheBloob am 04.09.2018 um 14:50

Basketball-Regionalliga Nord: ASC 46 testet am Sonnabend gegen Braunschweig
Bereits in drei Wochen startet für die Regionalliga-Basketballer des ASC Göttingen die neue Saison. Am 22. September starten die Königsblauen mit einem Heimspiel gegen die BBC Rendsburg Twisters in die Spielzeit 2018/2019 in der 1. Regionalliga Nord.
Die Kaderplanungen sind mittlerweile abgeschlossen und das Team von Head Coach Sebastian Förster steckt mitten in den Vorbereitungen, um einen möglichst optimalen Start in der Liga zu erwischen. „Insgesamt haben wir fast alle Spieler der vergangenen Saison halten können. Nur Greg Onwuegbuzie verlässt Göttingen studienbedingt. Dazu gekommen sind Lukas Heidelberg und Nikolas Schulz aus der NBBL. Beide sind sehr talentiert auf ihren Positionen. Wir wollen ihnen durch unsere Strukturen die Möglichkeit geben, Uni beziehungsweise Schule und hochklassigen Herrenbasketball miteinander in Einklang zu bringen“, erklärt Förster. Ein weiterer, echter Neuzugang ist Matthew Husek. Der 23-jährige und 2,11 Meter große Center hat bereits zwei Jahre in Deutschland verbracht und wechselte vom Farmteam des Bundesligisten medi Bayreuth zum ASC Göttingen. Der gebürtige US-Amerikaner soll dem Team durch seine Größe unter anderem mehr Varianz aus dem Pick and Roll geben.
Bei einem kleine Vorbereitungsturnier vor zwei Wochen, bei dem sich die ASCer gegen die ART Giants Düsseldorf und den MTB Hannover behaupten mussten, zeigte sich, dass die Abstimmungen in der Offense bereits ganz gut funktionieren. Allerdings offenbarte sich auch, dass defensiv und im Rebounding noch einiges an Arbeit auf die Leinstädter wartet. Beim Testspiel am vergangenen Wochenende gegen die Herzöge aus Wolfenbüttel sah dies, auch wenn die Partie 72:86 verloren ging, schon besser aus. „Das war ein richtig guter Test. Die ersten fünf Minuten im vierten Viertel waren wir zu schwach, aber sonst hat das Spiel echt Spaß gemacht“, so Förster, der ein klares Saisonziel für sich und sein Team im Blick hat, „wir wollen uns schnell im soliden Mittelfeld etablieren, um dann das obere Tabellendrittel angreifen zu können“.
Den nächsten Test hat das Förster-Team am kommenden Sonnabend vor der Brust. Um 16.00 Uhr empfangen die Basketballer des ASC 46 die SG Braunschweig (2. Regionalliga).


Pressemitteilung: ASC Göttingen 



0 Kommentare

 

35 Mitglieder
451 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung