Mitteldeutscher BC

Kaderplanung abgeschlossen - Big Man James Farr komplettiert das Team der Wölfe

TheBloob am 11.08.2018 um 09:20

Der Mitteldeutsche Basketball Club hat die Zusammenstellung des Kaders für die kommende Saison abgeschlossen. Der Amerikaner James Farr wechselt aus dem französischen Oberhaus an die Saale und erhält beim MBC einen Vertrag über ein Jahr.

 

Mit 2,08 Metern ist James Farr der größte Wolf im Team von Head Coach Aleksandar Scepanovic. Der Hüne kann flexibel auf den Positionen Power Forward und Center eingesetzt werden und ist sowohl von außen als auch von innen brandgefährlich. Als Linkshänder wird er für die Riesen der anderen BBL Clubs mit seiner ausgeprägten Athletik nur schwer zu verteidigen sein.

 

Bei den Wölfen wird ihm als vielseitiger Big Man eine Leistungsrolle zu teil. Zusammen mit MBC Neuzugang Aleksandar Marelja wird Farr unter dem eigenen Korb aufräumen und das Brett in der gegnerischen Zone attackieren.

 

Der 25-Jährige nahm sich vergangene Saison den Ring für den französischen Club Chalon-Sur-Saone vor. Die Franzosen hatten 2016/17 den nationalen Meistertitel eingefahren und wollten mit der Verpflichtung von Farr den Titel 2017/18 erneut verteidigen. In der höchsten Basketball Liga Frankreichs ging der Amerikaner in 28 Spielen für Chalon an den Start und erzielte in durchschnittlich 16,4 Minuten 6 Zähler, sammelte 4,2 Rebounds ein und konnte starke 52,7% seiner Wurfversuche versenken. Mit seinem ehemaligen Club hatte der Mann aus dem US-Bundesstaat Illinois ebenfalls die Möglichkeit 14 Mal in der Basketball Championsleague anzutreten. Hier brachte er mit 7,4 Punkten, 3,9 Rebounds und einer Dreierquote von 41,4% solide Leistungen aufs Parkett.

 

Nachdem der Big Man 2011 an der Pittsfield Highschool das Basketballhandwerk erlernt hatte, legte er 2012 den Grundstein für seine spätere Profikarriere als er sich dem Xavier College in Cincinnati anschloss. Bei den Xavier Musketeers entwickelte sich Farr in der amerikanischen College Basketball Liga NCAA zu einem soliden Spieler. In seiner letzten Saison 2015/16 am College war der Hüne in 34 Spielen mit durchschnittlich 10,7 Punkten, 7,8 Rebounds und einem Block pro Partie Teil der Starting Five. Die erste Anstellung als Profibasketballer bestritt der athletische Linkshänder 2016/17 in der ersten ungarischen Liga bei Alba Fehervar. Als Rookie ging er für die Ungarn in 45 Spielen in der Liga und dem Euro Cup an den Start und versenkte 9,1 Zähler, während er sich ebenfalls 4,3 Abpraller griff. Gleich im ersten Jahr in Europa konnte er mit Alba Fehervar den ungarischen Pokal sowie die Meisterschaft für sich entscheiden.

 

MBC Head Coach Aleksandar Scepanovic freut sich über das letzte Puzzlestück im Kader der Wölfe: „Wir waren auf der Suche nach einem talentierten Spieler, der flexibel auf den Positionen 4 und 5 spielen kann. Mit James haben wir genau diesen Spieler gefunden. Diese Flexibilität passt sehr gut zu unserem Spielsystem für die nächste Saison und zu unserem Kader. James kommt von einem sehr guten französischen Team, bei welchem er durchgängig seine Qualitäten bewiesen hat. Nun kann er vor allem sein Talent für die Offensive bei den Wölfen ausspielen und uns somit zum Saisonziel verhelfen.“

 

Auch Farr blickt der neuen Herausforderung in der easyCredit BBL gespannt entgegen: „Ich freue mich sehr über die Verpflichtung bei den Wölfen. Über Weißenfels habe ich bereits gehört, dass die Atmosphäre in der Halle wahnsinnig sein soll, das ist ein weiterer Grund sich auf die kommende Zeit zu freuen. Ich bin hungrig und bereit hart zu arbeiten. Der Kader des MBC sieht sehr gut aus. Zum Team, denke ich, kann ich meine Führungsqualität, den Sinn zum Scoren und mein Defensivverhalten beisteuern. Mir ist Teamchemie sehr wichtig und ich glaube, dass wir ein tolles Team sein werden. Auch bin ich gespannt auf die erste deutsche Liga und kann es kaum abwarten mich mit den Wölfen zu beweisen.“

 

Der MBC Neuzugang wird kommenden Montag in Deutschland landen, um direkt am Dienstag gemeinsam mit dem Team in die Saisonvorbereitung zu starten. Mit der Trikotnummer 2 wir James Farr in der kommenden Spielzeit im Wolfsbau den Korb attackieren.


Pressemitteilung: MBC 



0 Kommentare

 

33 Mitglieder
835 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung