FC Bayern München

„Haben unsere Fans im Rücken“

TheBloob am 14.06.2018 um 21:00

Die Bayern-Basketballer wollen den Titel im vollbesetzten Audi Dome feiern

 

Innerhalb weniger Stunden nach dem Ende von Spiel vier in Berlin war der Audi Dome bereits nahezu ausverkauft, keiner der 6.500 Plätze wird am Samstagabend (16. Juni, 20.30 Uhr) frei bleiben: Denn der elektrisierende Kampf der Bayern-Basketballer um die Deutsche Meisterschaft 2018 entscheidet sich nun doch erst im fünften Playoff-Finale gegen Alba Berlin, das am Mittwochabend zuhause die Serie zum 2:2 ausgleichen konnte. Bayern-Kapitän Anton Gavel sagt: „Wir wollen den Titel, wir wollen das jetzt zuhause beenden.“

 

Letzte Tickets wie mögliche Rückläufer wird es wohl noch vereinzelt bis zum Spieltag geben, online unter www.fcb-basketball.de und gegebenenfalls auch an der Abendkasse (ab 19 Uhr). Das Spiel wird ansonsten ab 20 Uhr live und exklusiv von Telekom Sport (u.a. EntertainTV) und auf FC Bayern.tv live übertragen.

 

„Natürlich waren wir erst mal enttäuscht, aber wir halten alle die Köpfe hoch und man kann ja nicht automatisch davon ausgehen, dass man in einer Finalserie zweimal in Berlin gewinnt“, erklärt FCBB-Routinier Alex King vor dem Showdown im Audi Dome. „Das Spiel wurde sehr physisch von Albas Seite geführt, darauf müssen wir am Samstag noch besser reagieren. Aber wir haben im entscheidenden Spiel noch einmal den Heimvorteil, für den wir in der regulären Saison so hart gearbeitet haben. Jetzt haben wir unsere Fans im Rücken, wir freuen uns auf den vollen Audi Dome.“

 

Auch Kollege Danilo Barthel sieht „das Heimrecht als Vorteil für uns. Wir werden schnell regenerieren, die Fehler analysieren und dann am Samstag alles reinschmeißen ins fünfte Spiel. Wir wissen, dass wir einiges falsch gemacht haben. Aber wir haben jetzt schon mehrfach bewiesen, dass wir danach jedes Mal die richtige Reaktion gezeigt haben. Für uns gibt es keine andere Option als den Sieg.“

 

Mit der Regeneration begannen die Bayern nach der Heimreise am Vormittag bereits am Donnerstagmittag im Audi Dome. Trotz der intensiven Gangart sind alle Spieler wohlauf, abgesehen von den Rekonvaleszenten Milan Macvan (Kreuzband) und Braydon Hobbs (Blinddarm). Auch sie werden ihr Team am Samstagabend nach Kräften unterstützen.

 

Das Playoff-Finale gegen Berlin (Stand 2:2)

Spiel 1: FCBB – Berlin 95:106 n.V.

Spiel 2: Berlin – FCBB 69:96

Spiel 3: FCBB – Berlin 72:66

Spiel 4: Berlin – FCBB 72:68


Pressemitteilung: FC Bayern München 



0 Kommentare

 

30 Mitglieder
1040 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung