Jugend

Mini-Turnier: Erlebnis in Göttingen kaum zu toppen

TheBloob am 11.06.2018 um 19:32

1583 glückliche Kinder

Da kann das Jahr für den EBC Rostock mit dem Aufstieg der Seawolves in die 2. Basketball-Bundesliga ProA eigentlich nicht erfolgreicher verlaufen – und dann triumphiert die U12 beim 39. Miniturnier der BG 74 Göttingen, das vom Deutschen Basketball-Bund und von der easyCredit Basketball-Bundesliga unterstützt wird. Im großen Finale vor vollen Rängen in der Sporthalle des Felix-Klein-Gymnasiums gibt es bei den Ostdeutschen kein Halten mehr, als die finale Sirene ertönt. Sie mussten kämpfen, zittern und am Ende vor allem Nerven von der Freiwurflinie behalten, um die BG Bonn mit 50:46 niederzuringen.

Das letzte der 392 Spiele an diesem Wochenende wurde allen Erwartungen gerecht. Und geradezu übertroffen wurde diese von Mika Freitag. Der Playmaker der Rostocker avancierte zum Matchwinner, übernahm, wann immer es darauf ankam. Mal als dynamischer Scorer am Brett, mal als zielsicherer Distanzschütze, mal per elegantem Handgelenkspass, der sehr an sein Vorbild LeBron James erinnerte. „Das ist der größte Erfolg meiner Karriere“, sagte Freitag.

Das soll etwas heißen, denn immerhin habe er erst vor einigen Wochen die Landesmeisterschaft gewonnen. Nun, zum Abschluss seiner U12-Karriere, nochmal einen derartigen Husarenritt zu vollbringen, sei schon „ziemlich cool“. Überhaupt war das Erlebnis in Göttingen kaum zu toppen. „Hier sind richtig viele Teams am Start, und wir sind das stärkste“, schwärmte Mika und resümierte: „Das Miniturnier ist richtig geil.“ Und DBB-Maskottchen Arnold (Foto oben) war mitten drin im bunten Geschehen.

Weiterlesen ...


WNBL-Quali: Neuss und Göttingen bleiben in der Liga
Herausforderer haben kaum eine Chance

Die erste Qualifikationsgruppeunde zur kommenden Spielzeit in der WNBL ist absolviert. In Neuss trafen sich fünf Teams, von denen die besten zwei die Qualifikation schafften. Dabei stellte sich bereits früh heraus, dass die beiden etablierten Teams TG Neuss Junior Tigers und BasketBallTeam Göttingen (BG74 Veilchen Girls) am stärksten waren und sich damit den Klassenerhalt sicherten. Hier alle Ergebnisse und die Abschlusstabelle:

TG Neuss Junior Tigers - Capitol Bascats Düsseldorf 58:28
BBC Osnabrück - BasketBallTeam Göttingen 27:38
Capitol Bascats Düsseldorf - TK Hannover 46:37
BBC Osnabrück - TG Neuss Junior Tigers 42:56
BasketBallTeam Göttingen - TK Hannover 64:32
Capitol Bascats Düsseldorf - BBC Osnabrück 28:42
TK Hannover - TG Neuss Junior Tigers 31:57
BasketBallTeam Göttingen - Capitol Bascats Düsseldorf 45:28
TK Hannover - BBC Osnabrück 20:42
TG Neuss Junior Tigers - BasketBallTeam Göttingen 43:40

Tabelle - WNBL-Qualifikation Gruppe A (U18)

1. TG Neuss Junior Tigers 4 4/0 8
2. BasketBallTeam Göttingen 4 3/1 6
3. BBC Osnabrück 4 2/2 4
4. Capitol Bascats Düsseldorf 4 1/3 2
5. TK Hannover 4 0/4 0


Pressemitteilung: DBB 



0 Kommentare

 

83 Mitglieder
644 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung