Alba Berlin

ALBA will im letzten Heimspiel ein entscheidendes fünftes Finale erzwingen

TheBloob am 11.06.2018 um 19:27

Nach ihrer knappen 66:72-Niederlage im dritten Finale in München am Sonntag stehen ALBA-Coach Aito und sein Team in der "best of five"-Serie unter Zugzwang. Um ihre Chancen auf den Meistertitel zu wahren, müssen sie am Mittwoch (Tipoff 20 Uhr, live auf Sport1 und Telekom Sport) in der Mercedes-Benz Arena gewinnen und ein letztes und alles entscheidendes Finalspiel erzwingen. Dieses fünfte Duell der Serie würde am Samstag, um 20:30 im Audi Dome stattfinden. In ihrem in jedem Fall letzten Heimspiel dieser Saison am Mittwoch setzen die Albatrosse nochmal auf den Rückhalt ihrer Fans, die schon in Spiel zwei für eine einzigartige Final-Atmosphäre gesorgt haben.

Spencer Butterfield (ALBA-Shooting-Guard): „Bei einer weiteren Niederlage geht die Saison für uns ohne Titel zu Ende. Jedem in der Mannschaft ist das klar. Aber wir spielen dieses Spiel vor unseren Fans, die uns sicherlich am Mittwoch genauso gut unterstützen werden wie vor einer Woche. Es liegt jetzt an uns, diesen Heimvorteil besser zu nutzen als wir das im zweiten Finalspiel getan haben. Ich setze darauf, dass unser Fokus mit dem Rücken zur Wand am Mittwoch besser sein wird.“

Im Siegfall: Fanfahrt nach München und Public Viewing in der Mercedes-Benz Arena
Falls es zum entscheidenden fünften Finale in München am Samstag kommt, bietet ALBA BERLIN wieder eine subventionierte Fanfahrt an. ALBA-Fans zahlen für Hin- und Rückfahrt zum Audi Dome nur 10 Euro und den Eintrittspreis im Audi Dome. Die Anmeldung würde direkt nach Spielende am Mittwoch unter www.albaberlin.de/fanfahrt freigeschaltet. Wie in Finale eins und drei würde außerdem wieder ein Public Viewing in der Mercedes-Benz Arena mit Unterstützung von Telekom Sport angeboten.

Taschenverbot in der Arena / frühzeitige Anreise empfohlen
Aufgrund der ausführlichen Kontrollen am Einlass und wegen des seit September bestehenden Taschenverbots wird allen Besuchern empfohlen, ausreichend Zeit einplanen, um rechtzeitig zum Spielbeginn in der Arena zu sein (Arena-Öffnung 19 Uhr, Tipoff 20 Uhr). Wie bei Topspielen üblich werden zusätzliche Eingänge besetzt und ein separater Eingang für Dauerkartenkunden angeboten. Zur Erhöhung der Sicherheit dürfen Veranstaltungsbesucher seit dem 1. September keine Taschen oder Rucksäcke mehr in die Mercedes-Benz Arena mitnehmen. Das Verbot betrifft Taschen und Rucksäcke, deren größte Seite größer als das Format „DIN A4“ (21,0 x 29,7 cm) ist. Das Verbot gilt auch für Turnbeutel und Jutetaschen. Für Taschen und Rucksäcke, die unter das Verbot fallen, gibt es an der Arena begrenzte Aufbewahrungsmöglichkeiten gegen eine Gebühr von 2 Euro.


Pressemitteilung: Alba Berlin 



0 Kommentare

 

73 Mitglieder
622 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung