ProA

Abschied und Neustart: Dirk Mädrich geht, Michael Kessens kommt

TheBloob am 11.06.2018 um 19:17

RASTA Vechta hat den ersten Neuen für die Saison 2018-19 in der easyCredit Basketball Bundesliga ProA unter Vertrag genommen. Von den Eisbären Bremerhaven kommt Michael Kessens (27), gebürtiger Schweizer mit deutschem Pass, an die Pariser Straße. Den Klub verlassen wird indes Dirk Mädrich (34).

Michael Kessens ist nach Philipp Herkenhoff, Seth Hinrichs und Robin Christen RASTAs vierter Mann im Kader. Mit seinen 2,06 Meter und rund 100 Kilogramm wird der 27 Jährige auf den großen Positionen variabel einsetzbar sein. „Michael hat in der letzten Saison bewiesen, dass er auf BBL-Level abliefern kann. Er hat eine sehr gute Arbeitsmoral und kann reichlich Energie aufs Parkett bringen. Was er in Bremerhaven gezeigt hat macht auch deutlich, dass er dabei helfen kann, ein Team besser zu machen. Michael ist für uns ganz bestimmt eine gute Wahl“, freut sich RASTAs Trainer Pedro Calles.

In 32 BBL-Spielen für die Eisbären Bremerhaven stand Kessens, dessen Familie im Oldenburger Münsterland ansässig ist, im Schnitt pro Partie 15:46 Minuten auf dem Parkett, kam auf 6,6 Punkte – bei starken 60,1% aus dem Feld – plus 4,3 Rebounds. „Mit Coach Calles hatte ich ein gutes Gespräch und überhaupt haben viele Dinge für einen Wechsel nach Vechta gesprochen. RASTA hat sich in den letzten Jahren immer weiter entwickelt, jetzt soll erstmals der Klassenerhalt gelingen. Dazu möchte ich meinen Teil beitragen. Bei den Eisbären ist das letzte Saison ja gelungen und ich hoffe, dass ich meine Erfahrungen im Abstiegskampf einbringen kann. Ein großes Plus in Vechta sind sicher die Fans. Vor fast zehn Jahren habe ich einmal ein Spiel von RASTA in der Halle West gesehen. Jetzt freue ich mich einfach darauf, eine tolle Atmosphäre im RASTA Dome zu genießen“, so der drei Sprachen beherrschende Big Man vor seiner neuen Herausforderung bei Aufsteiger RASTA Vechta. Vor seinem Rookie-Jahr im Profibasketball studierte der in Nyon (Schweiz) geborene Kessens an drei Colleges in den USA. In seinem Abschlussjahr an der Florida International University machte Kessens dann nicht nur seinen Master in Business Management sondern legte für die Panthers (NCAA) auch 12,9 Punkte und 9,0 Rebounds in gut 30 Minuten Spielzeit auf.

Mit dem Klub nicht in die easyCredit Basketball Bundesliga gehen wird Dirk Mädrich. RASTA machte gebrauch von der Option auf Vertragsauflösung beim am 16. Juli 35 Jahre alt werdenden Center. Mädrich hatte zwischen 2011 und 2014 sowie in der Saison 2017-18 insgesamt 135 Spiele für die Vechtaer bestritten und mit dem Klub zweimal die Meisterschaft in der 2. Basketball-Bundesliga ProA feiern dürfen (2013 und 2018). „Dirk hat in Vechta Basketball über Jahre geprägt, ist bei Jung und Alt sehr beliebt. Der Name Mädrich wird für immer mit dem über Jahre gewachsenen Projekt RASTA sehr positiv verbunden sein. Im Namen von allen bei RASTA kann ich mich nur für seinen vorbildlichen Einsatz bedanken und wünsche ihm und seiner Familie alles erdenklich Gute für die Zukunft“, so RASTAs Klubchef Stefan Niemeyer.

In seiner letzten Saison im RASTA-Trikot hatte Dirk Mädrich nach einer langwierigen Verletzung noch 35 Spiele bestritten und in den Playoffs schließlich 11,9 Punkte und 3,4 Rebounds in 18:29 Minuten aufgelegt. „Ich hätte sehr gerne noch weiter für RASTA gespielt. Allerdings bin ich auch schon zu lange Profi, als dass ich eine solche Situation nicht richtig einzuschätzen wüsste. Ich werde mich gerne noch einmal neu orientieren. Solange die nächste Herausforderung auf sich warten lässt, werde ich die Zeit mit meiner Frau Swanja und unseren Zwillingen hier in Vechta genießen und gleichzeitig bereit sein für das Kommende“, erklärte der achtmalige Nationalspieler und BBL-Allstar von 2014.

RASTA Vechta – Kader 2018/2019

Spieler: Robin Christen (D, 27), Philipp Herkenhoff (D, 19), Seth Hinrichs (USA, 25), Michael Kessens (D, 27). Trainer: Pedro Calles.


Pressemitteilung: Rasta Vechta 



0 Kommentare

 

57 Mitglieder
562 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung