GIESSEN 46ers

Effektivster BBL-Akteur bleibt ein Gießener

TheBloob am 17.05.2018 um 16:48

GIESSEN 46ers verlängern mit Kapitän John Bryant

 

Die GIESSEN 46ers bauen weiter kontinuierlich an ihrem Kader für die easyCredit BBL-Spielzeit 2018/19. So unterschreibt Kapitän John Bryant einen Vertrag über weitere zwei Jahre bei den Mittelhessen. Der Center ist somit neben Jeril Taylor, Mahir Agva und Max Landis der vierte Akteur im Kader von 46ers-Cheftrainer Ingo Freyer, der vorzeitig sein Arbeitspapier verlängert hat. Mit dem Gießener Urgestein Benjamin Lischka und den vier Doppellizenzspielern Bjarne Kraushaar, Alen Pjanic, Leon Okpara und Anthony Okao haben insgesamt neun Spieler aktuell einen Vertrag beim Basketball Traditionsclub.

 

„Wir freuen uns sehr über die Vertragsverlängerung mit John. Wir haben immer wieder betont, wie wichtig John sportlich, aber auch menschlich für unsere 46ers ist. Somit haben wir bereits frühzeitig intensive Verhandlungen geführt. Jetzt konnten wir in allen Punkten eine Einigung erzielen und John hat einen Vertrag über die kommenden zwei Saisonspielzeiten unterschrieben“, so 46ers-Geschäftsführer Heiko Schelberg.

 

Der Geschäftsführer weiter: „Wir wollen jetzt den nächsten Schritt mit unserem Club gehen und John wird dabei eine wichtige und entscheidende Rolle einnehmen. Ich möchte mich ausdrücklich beim Beirat der Gießen 46ers GmbH & Co. KG bedanken, welcher mir jederzeit den Rücken freigehalten hat, um die Verhandlungen in aller Ruhe und mit der nötigen Konsequenz führen zu können. Durch frühzeitige Gespräche der Beiräte mit den Gesellschaftern und Sponsoren konnten zusätzliche Gelder generiert und zur Verfügung gestellt werden. Dieses war ein wesentlicher Bestandteil für diese Vertragsverlängerung. Heute ist somit ein guter und besonderer Tag für die GIESSEN 46ers!“

 

John Bryant (GIESSEN 46ers): „Ich fühle mich beim Club und in Gießen sehr wohl. Deshalb bin ich froh, weiterhin ein Bestandteil der 46ers zu sein. Wir hatten letzte Saison schon eine gute Spielzeit, doch ich denke, wir können uns noch verbessern. Wir kommen noch gestärkter zurück und können die Basketballstadt Gießen weiterhin mit Stolz erfüllen. Mit den Fans im Rücken und der stetigen Entwicklung hier ist Gießen der richtige Platz für mich.“

 

„John hat sich in der letzten Saison sehr gut entwickelt und seine Wertigkeit für unser Team mit hoher Beständigkeit unter Beweis gestellt“, so Cheftrainer Ingo Freyer über seinen Kapitän. „Er ist ein erfahrener Spieler mit Leaderqualitäten, der uns sowohl durch seine Professionalität als auch mit seiner Vielseitigkeit in Offense und Defense in unserer Entwicklung voranbringen wird.“

 

Der Big Man absolvierte in der vergangenen easyCredit BBL-Spielzeit 2017/18 alle 34 Saisonspiele bei den Mittelhessen. Dabei kam er in knapp 31 Minuten Spielzeit auf 18.2 PpS und 10.7 RpS. Der Center verbuchte 19 Doubles-Doubles, stellte einen BBL-Rekord in der Kategorie „Effektivität“ ein und wurde folgerichtig zum „effektivsten Spieler International“ gekürt. Zudem belegte der Hüne den zweiten Platz bei der Wahl des wertvollsten Spielers der easyCredit BBL-Saison 2017/18.

 

Spielerdaten:

John Bryant
Geboren am 13.06.1987, Berkeley, Kalifornien (USA)
Nationalität: amerikanisch


Position: Center
Größe: 211 cm
Gewicht: 127 kg

 

Stationen als Spieler:

Seit 2017 GIESSEN 46ers

2016-2017 AS Monaco

2016–2016 Valencia Basket Club

2013-2016 FC Bayern Basketball

2010-2013 ratiopharm ulm

2009-2010 Erie Bay Hawks (US)

2005-2009 Santa Clara (US)

 

Aktueller Kader der GIESSEN 46ers (easyCredit BBL-Saison 2018/19, Stand 17.05.2018):
John Bryant, Max Landis, Jeril Taylor, Bjarne Kraushaar, Alen Pjanic, Leon Okpara, Anthony Okao, Mahir Agva, Benjamin Lischka, Steven Wriedt (Assistenztrainer), Ingo Freyer (Cheftrainer)

 

Pressemitteilung: Gießen 46ers 



0 Kommentare

 

48 Mitglieder
583 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung