Jugend

Ralph Hounnou für U16-Lehrgang nominiert

TheBloob am 17.05.2018 um 16:37

Der Deutsche Basketball Bund hat die Teilnehmer für den U16-Lehrgang Ende des Monats in Heidelberg bekannt gegeben. Dafür wurde das MBC-Nachwuchstalent Ralph Hounnou nominiert.

 

Ralph Hounnou nimmt am U16-Lehrgang in Heidelberg teil.

 

Ralph Hounnou ist die vielversprechendste Nachwuchshoffnung des Mitteldeutschen Basketball Clubs. Seine starke Entwicklung der letzten Jahre wurde nun erneut mit der Nominierung zum DBB-Lehrgang honoriert. Dieser ist der Auftakt zu den verschiedenen Vorbereitungsmaßnahmen auf den U16-Nationalmannschaftssommer 2018, an dessen Ende die Teilnahme an der Europameisterschaft im August in Serbien steht.

 

„Es erfüllt uns mit Stolz und ist ein großer Erfolg für Ralph und gleichzeitig das MBC-Nachwuchsprogramm, einen Spieler in der Nationalmannschaft zu haben. Wir drücken ihm die Daumen für die Lehrgänge und hoffen, dass er es bis zur Europameisterschafts-Teilnahme in Serbien schafft“, freut sich MBC-Nachwuchsleiter Tomas Grepl.

 

Ein Bruch des rechten Handgelenks warf die Nachwuchshoffnung zu Saisonbeginn im September aus der Bahn, konnte ihn aber nicht stoppen. Nach einer viermonatigen Pause kämpfte sich der 1,85 Meter große Spieler zurück aufs Parkett und absolvierte neun Spiele beim Kooperationspartner in Sandersdorf sowie sieben Spiele in der NBBL. „Für den Klassenerhalt der MBC Junior Sixers war Ralph sehr wichtig. Und auch wenn er erst Jahrgang 2002 ist, hat er seine Chance gut genutzt.

 

Seit 2015 haben die Verantwortlichen des Deutschen Basketball Bundes Ralph Hounnou auf dem Radar, als er sich beim Sichtungsprojekt „Talente mit Perspektive“ für den zwölfköpfigen Perspektivkader empfahl. In den folgenden zwei Jahren erhielt der junge Basketballer immer wieder Einladungen zur Nationalmannschaft und zählt zu den größten Talenten seines Jahrgangs. Der Höhepunkt war im Sommer 2017 die Teilnahme am internationalen Turnier in Litauen.

 

„Ich freue mich sehr über die Einladung zum U16-Lehrgang, denn es bestätigt mir, dass ich mit meiner harten Arbeit auf einem guten Weg bin. Mein Ziel ist es ganz klar, die Lehrgänge so weit wie möglich zu durchlaufen und am Ende an der Europameisterschaft teilzunehmen“, sagt Ralph Hounnou stolz.

 

Los geht es für den 16-Jährigen vom 31. Mai bis 3. Juni in Heidelberg. Trainer der Auswahl ist Patrick Femerling.


Pressemitteilung: MBC 



0 Kommentare

 

27 Mitglieder
370 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung