Jugend

Top4: Young Rasta Dragons treffen auf Ulm

TheBloob am 16.05.2018 um 11:11

Die YOUNG RASTA DRAGONS, das Kooperationsteam RASTA Vechtas und vom TSV Quakenbrück in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (U19), treffen im Halbfinale des TOP4 in Quakenbrück am 26. Mai um 17.30 Uhr auf ratiopharm ulm. Im zweiten Halbfinale (20 Uhr) kommt es zum Duell des FC Bayern München mit ALBA BERLIN.

Außerdem spielen am TOP4-Samstag in den JBBL-Halbfinals die BG Göttingen gegen den FC Bayern München (12.30 Uhr) sowie die Porsche Basketball-Akademie Ludwigsburg gegen ALBA BERLIN (15 Uhr). Tageskarten für das TOP4 kosten bei freier Platzwahl jeweils sieben Euro und können ganz einfach online auf http://www.nbbl-basketball.de/events/nbbl-jbbl-top4-2018/ oder rund um die Uhr telefonisch unter 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) bestellt werden. Die Tageskasse öffnet am Samstag, den 26. Mai, um 11.30 Uhr und am Sonntag, den 27. Mai, um 10 Uhr. Kinder bis einschließlich 13 Jahre haben freien Eintritt!

Um Punkt 15 Uhr begann am Dienstagnachmittag die Auslosung der Halbfinalpaarungen, Liga-Managerin Kristina Flasch spielte die Losfee und bescherte den YOUNG RASTA DRAGONS von den drei möglichen Gegnern mit ratiopharm ulm den vermeintlich nicht schwersten. „Na ja, ich denke, dass jedes Team beim TOP4 sehr stark ist“, schränkt Hartenstein ein. „Aber ich gebe zu, dass ich nicht unglücklich darüber bin, dass wir den Bayern und ALBA am Samstag aus dem Weg gehen. Denn die Berliner sind nicht nur wegen ihrer individuellen Stärken sondern auch wegen ihrer Eingespieltheit sehr gefährlich.“

Die Ulmer von Coach Danny Jansson wurden mit elf Siegen und drei Niederlagen Sieger der Hauptrundengruppe 4, vor der IBA München (11-3), der Porsche BBA Ludwigsburg (11-3) und dem FC Bayern München (10-4). Im Achtelfinale gab’s dann ein sehr souveränes 2-0 gegen die Crailsheim Merlins, ehe im Viertelfinale auch die Ludwigsburger gesweeped wurden. Auffälligster Spieler ratiopharm ulms ist Top-Scorer und Top-Rebounder Nicolas Bretzel (16,7 Punkte & 9,4 Rebounds). „Mit den Ulmern werden wir uns in den nächsten Tagen nun sehr genau beschäftigen. Ich schätze sie als ein Team ein, dass zwar auf dem Papier nicht die Top-Talente im Kader hat, jedoch sehr erfolgreich team-orientierten Basketball spielt“, so Hartenstein.

NBBL/JBBL TOP4 2018 – 26. & 27. Mai – Quakenbrück – Artland Arena

Samstag, 26. Mai

11.30 Uhr – Hallenöffnung
12.30 Uhr – BG Göttingen Juniors vs. FC Bayern München (JBBL)
15.00 Uhr – Porsche Basketball-Akademie Ludwigsburg vs. ALBA BERLIN (JBBL)
17.30 Uhr – YOUNG RASTA DRAGONS vs. ratiopharm ulm (NBBL)
20.00 Uhr – FC Bayern München vs. ALBA BERLIN (NBBL)

Sonntag, 27. Mai

10.00 Uhr – Hallenöffnung
11.00 Uhr – Finale JBBL
14.00 Uhr – Finale NBBL

Tickets

http://www.nbbl-basketball.de/events/nbbl-jbbl-top4-2018/

 

Pressemitteilung: Rasta Vechta 



0 Kommentare

 

27 Mitglieder
781 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung