ProB

Rheinisches Duell in der Ostermann-Arena

TheBloob am 12.01.2018 um 19:53

Am Sonntag, den 14.01.2018 um 16:00 Uhr, empfangen die BAYER GIANTS Leverkusen den Tabellenzweiten der ProB-Süd, die Dragons Rhöndorf.
Der Rekordmeister hat nach der deutlichen 72:90-Niederlage im Hinspiel noch eine Rechnung mit den "Drachen" offen ...

Trainer Achim Kuczmann wirkt in den letzten Tagen sehr optimistisch wenn er durch die Flure der Herbert-Grünewald-Halle streift.
Der 94:85 Sieg bei den KIT SC GEQUOS Karlsruhe hat nicht nur den Spielern, sondern auch dem erfahrenen Headcoach gut getan: "Das war ein ganz wichtiger Erfolg für alle Beteiligten rund um die Mannschaft", so der 63-Jährige "nach der bitteren Niederlage gegen Würzburg wollten wir in Karlsruhe unbedingt zwei wichtige Punkte einfahren. Dies ist uns auf souveräne Art und Weise gelungen. In der zweiten Halbzeit hat einfach alles bei uns gepasst."
Nach dem die Mannschaft in den vergangenen Einheiten weiter hart gearbeitet hat (Kuczmann: "Wir müssen in der Defensive weitere Fortschritte machen"), gilt es am Sonntag das Erlernte auf dem Parkett umzusetzen.

Am 16. Spieltag der ProB-Saison 2017/18 treffen die "Giganten" auf die Dragons Rhöndorf, ein absolutes Topteam der Südstaffel.
Die "Drachen" von Trainer Thomas Adelt stehen mit 11 Siegen und vier Niederlagen auf dem zweiten Platz der Tabelle.
In der Vorwoche konnten die Mannen aus Bad Honnef knapp mit 89:86 gegen den BBC Coburg gewinnen. Verantwortlich für diesen Sieg war in erster Linie Kameron Taylor, der mit 35 Punkten, zehn Assists und 11 Rebounds nicht nur ein "Triple-Double" einfahren konnte, sondern auch mit einer Gesamteffektivität von 50 für Aufruhr in Basketball-Deutschland sorgte.
"Kameron Taylor ist sicher einer der stärksten Akteure der Liga und gehört für mich zum erweiterteten MVP-Kreis", so Achim Kuczmann "doch Rhöndorf hat nicht nur ihn, sondern verfügt über einen ausgeglichenen Kader, in dem jeder Akzente setzen kann. Wir wissen bereits aus dem Hinspiel, zu was die Dragons in der Lage sind."
Am 2. Spieltag fuhren die GIANTS guter Dinge auf den Menzenberg und wurde mit einer deutlichen 72:90-Niederlage kalt erwischt. Dies soll sich am Sonntag nicht wiederholen, zumindest aus Sicht der Leverkusener.
Coach Kuczmann sieht trotz der bisher guten Saisonleistung unserer Gäste Siegchancen für den ProB-Meister von 2013: "Wenn wir gut verteidigen und in der Offensive überlegt aufspielen wird es eine enge Begegnung, davon bin ich überzeugt. Wir werden alles geben um gegen Rhöndorf zu gewinnen und in der Tabelle weiter oben aufzuschließen."

Über Verletzungen müssen sich die Verantwortliche derzeit keine Gedanken machen, denn alle Spieler sind einsatzbereit. Der Trainerstab kann also aus dem Vollen schöpfen.
Nichtsdestotrotz brauchen Alexander Blessig, Marvin Heckel & Co. auch die Unterstützung der Fans von den Rängen.
Seid der sechste Mann und "supportet" die Jungs im weiß-roten Dress so lautstark wie möglich!


Pressemitteilung: BAYER GIANTS Leverkusen 



0 Kommentare

 

21 Mitglieder
866 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung