Regionalliga

Starker Auftritt der SUNKINGS gegen Tübingen

TheBloob am 08.01.2018 um 16:55

Das erste Spiel im Jahr 2018 und zugleich das letzte Spiel der Hinrunde stand an . Die Saarlouis SUNKINGS zeigten vor dem gegnerischen Publikum eine starken Auftritt und gewannen verdient mit 96:91 gegen die Tigers aus Tübingen.

Die Saarländer starteten schon mal gleich furios mit vier Dreipunktewürfe ins Spiel. Nach vier Minuten Minuten stand es 15:8. Die Gastgeber aus Tübingen forciert in der Folge die Offensive und konnten an die Saarländer etwas aufschließen. Dennoch hielten Männer von der Saar das Tempo hoch und waren ständig unter dem gegnerischen Korb gefährlich, sodass der Abstand gleich gehalten werden konnte. Mit 29:22 ging das 1. Viertel an die Saarländer.

Nach der kurzen Pause legte in den ersten Minuten Tübingen nach und schafften es durch die glänzend aufgelegten Gastgeberspieler Aksels Ilmars Skaislausks (26 Pkt.) und Nemanja Nadjfeji (14 Pkt.) den Rückstand etwas verkürzen. Saarlouis blieb mit intensivem und brandgefährlichen Basketball ihrer Spielanlage treu und zwang Tübingen im 2. Viertel zu Fehler. Auf die Angriffsbemühungen der Gastgeber fanden die SUNKINGS oftmals eine Antwort und bauten zur Halbzeit die Führung weiter auf 54:39 aus. Sehenswert waren ganz besonders die geblockten Würfe der Tübingener Spieler durch Ivan Skrobo und Mu(hare)m Mujkanovic. Wiedermal bewies Unger seine Gefährlichkeit bei seinen Distanzwürfen. Topspiele der Regionalliga Südwest Ricky Easterling wirbelt gemeinsam mit Alan Bedirhanoglu und dem glänzend aufgelegten Jack Tisdale unter dem Korb des Gastgebers und stifteten für viel Verwirrung. Der Halbzeitstand sorgte bei den SUNKINGS für gute Stimmung und war auch noch hoch verdient.

Nach der Halbzeitpause stellt Tübingen ihr Spielsystem um und die Mannen um Coach Sieghörter kamen wacher aus der Kabine herausgekommen. Früh im 3. Drittel wurden die Saarlouiser mit starker Defense und einer überzeugenden Offensive von der Heimmannschaft unter Druck gesetzt. Nach der Hälfte dieses Viertels konnte der Gastgeber auf fünf Punkte auf die Saarländer verkürzen. Saarlouis nahm in dieser Phase zu viele Fouls und setzte sich somit selbst unter Druck.

Mit 62:68 ging es in das hart umgekämpfte Schlussviertel. Coach Dennis Mouget schwörte seine Mannen auf die Schlussminuten nochmals ein. Tübingen spürte trotz Rückstand, dass eine eventuelle Niederlage noch anwendbar ist. Sie versuchten in den Schlussminuten der Partie mit der Brechstange den Devensivverbund der Saarländer zu knacken, aber die SUNKINGS behielten die Nerven und die Konzentration bei. Mit 96:92 gewannen die Sonnenkönige in Tübingen und starteten erfolgreich ins neue Jahr. Nun liegt Saarlouis auf dem vierten Tabellenplatz mit nur zwei Punkte Rückstand auf den Dritten aus Koblenz.

Statistik zum Spiel: Alan Bedirhanoglu 16 Pkt. 9 Reb., Ricky Easterling 29 Pkt. 6 Reb, Edgar Schwarz 5 Pkt., Ivan Skrobo Pkt. 12 Pkt., 4 Reb, Samme Unger 17 Pkt. 11 Reb. (Double-Double), Mu(hare)m Mujkanovic 8 Pkt., 13 Block, Jack Tisdale 9 Pkt., 4 Steals


Pressemitteilung: Sunkings 



0 Kommentare

 

32 Mitglieder
752 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung