Mitteldeutscher BC

Vorfreude auf Spektakel

TheBloob am 03.01.2018 um 23:49

„Es ist das Beste, was man in Sachen Basketball in Leipzig erleben kann.“ „Der MBC hat bewiesen, dass er mit allen Teams mithalten kann.“ „Es ist ein Spitzenspiel mit einem attraktiven Rahmenprogramm.“ „Das Team und die Fans machen ein zusätzliches Spektakel aus dem Top-Spiel.“ Unter anderem diese vier Gründe nannten am Mittwochnachmittag die Teilnehmer der Pressekonferenz des Mitteldeutschen Basketball Clubs, warum es sich lohnt, am Sonntag um 17.30 Uhr, das Care for Climate Game zwischen dem MBC und dem FC Bayern München in der Arena Leipzig zu besuchen.

 

Andreas Schüppel, Geschäftsführer des Hauptsponsors Puraglobe aus dem Industriepark Zeitz, MBC-Geschäftsführer Martin Geissler, Team-Kapitän Malte Schwarz und Headcoach Igor Jovovic stellten das Spiel des Jahres für den MBC vor. Neben dem reinen sportlichen Ereignis wird es in der Halbzeitpause eine Dunking-Show geben, in der Arena stellen sich zudem verschiedene Firmen, darunter der Hauptsponsor Puraglobe, unter dem Motto „Care for Climate“ vor. Für das Unternehmen, das Altöle zu Spitzen-Basisölen reraffiniert, damit den CO2-Ausstoß verringert und das Klima nachhaltig schützt, sei der MBC die ideale Plattform, den Klimaschutz-Gedanken weiterzutragen. „Wir haben beide den Anspruch, ein Premium-Produkt zu seien“, sagte Schüppel in der Pressekonferenz. Aus MBC-Sicht sei das ähnlich zu sehen, sagte Geissler. „Wir stehen für Nachhaltigkeit zum Beispiel mit unserem Nachwuchsprogramm und sind froh, einen Partner wie Puraglobe an der Seite zu haben“, erklärte Geissler.

 

Das Spiel in Leipzig hat laut Geissler wirtschaftliche und mediale Gründe. Es gehe um zusätzliche Zuschauereinnahmen, aber auch um die Gewinnung neuer Sponsoren. „Mit unserem Etat von zwei Millionen Euro können wir auf Dauer nicht wettbewerbsfähig in der easyCredit BBL bleiben“, so Geissler. Deshalb gebe es einmal in der Erstligasaison den Ausflug nach Leipzig. Insbesondere würdigte er das Engagement von Puraglobe, das auch nicht unter dem „Betriebsunfall“ Abstieg gelitten habe, zumal der MBC umgehend wieder die Erstklassigkeit geschafft hat.

 

Sportlich erwartet die Besucher, die bereits mehr als 4000 Tickets erworben haben, ein Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer der Liga, der zudem auch im Eurocup mit seinem Gruppensieg Akzente gesetzt hat. „Wir werden alles geben in dem Spiel, um eine Überraschung zu schaffen“, sagte Malte Schwarz, der bereits mehrere Spiele gegen die Bayern in der Arena bestritten hat. Unter anderem war er dabei, als der MBC vor 7300 Zuschauern vor fast genau viere Jahren erst in der Verlängerung knapp verloren hat. Vor zwei Jahren schaffte der MBC gegen die favorisierten Münchener mit einem 93:90 sogar eine Überraschung. Das Team habe in der aktuellen Saison gezeigt, dass es mit den anderen Mannschaften der Liga mithalten kann, das wolle man auch gegen die Bayern beweisen.

 

An diese Aussage knüpfte Igor Jovovic an, für den es das erste Spiel in der Arena ist. „Aber ich habe von der tollen Atmosphäre gehört und auch vom spektakulären Sieg des MBC über Bayern München vor zwei Jahren.“ Der Gegner sei eine absolute Spitzenmannschaft mit einem weltbekannten Namen und einem Trainer Alexandar Djordjevic, der eine Legende sei. Und gegen viele der Top-Spieler, die Bayern heute unter Vertag hat, habe er schon mit seiner früheren Mannschaft gespielt, sagte Jovovic. „Ich bin sicher, dass meine Mannschaft über die gesamte Spielzeit hochkonzentriert sein wird, jeder sein Maximum gibt, damit wir den Favoriten ärgern können“, erklärte der Cheftrainer.

 

Pressemitteilung: MBC, Birger Zentner 



0 Kommentare

 

54 Mitglieder
551 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung