TSK Würzburg

Spielbetrieb in Würzburg geht weiter

Frankie am 25.02.2005 um 20:59

Es geht weiter mit dem TSK Würzburg in der Basketball-Bundesliga: "Wir werden am Montag keine Insolvenz anmelden", gab Jörg Falckenberg, Geschäftsführer der X-RAYS Sportmarketing GmbH, am Freitagabend bekannt. Aufgrund der Unterstützung der anderen BBL-Vereine, durch Spenden aus der Würzburger Geschäftswelt und Bevölkerung sowie dank einer Finanzierungszusage der Interessengemeinschaft Basketball Würzburg e.V. in sechsstelliger Höhe "ist es uns gelungen, die Liquidität wiederherzustellen. Unser Dank geht an alle Spender und Sponsoren und natürlich an die Kollegen der anderen BBL-Vereine, die uns in dieser schwierigen Zeit großartig unterstützen", so Falckenberg.

Die Mannschaft wurde bereits informiert, morgen kämpfen X-RAYS-Headcoach Aaron McCarthy und die Profis des TSK Würzburg um 20:00 Uhr bei den Gießen46ers um wichtige Punkte für den Klassenerhalt.

Presseinfo: TSK Würzburg (Patrick Wötzel)

0 Kommentare

 

2 Mitglieder
375 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung