ProB

Starkes Jackson-Debüt genügt nicht

TheBloob am 13.11.2017 um 19:15

Die TG s.Oliver Würzburg unterliegt den Bayer Giants Leverkusen zuhause mit 74:82 (37:35) – Neuzugang Garrett Jackson mit 28 Punkten

Die TG s.Oliver Würzburg muss auch nach dem 9. Spieltag der ProB Süd weiter auf ihren zweiten Saisonsieg warten: Gegen Rekordmeister Bayer Giants Leverkusen unterlag das Farmteam von s.Oliver Würzburg am Sonntag in eigener Halle mit 74:82 (37:35). Daran konnte auch das starke Debüt von Neuzugang Garrett Jackson nichts ändern – der 26-jährige US-Amerikaner erzielte in seinem ersten Spiel 28 Punkte, holte sechs Rebounds und verteilte vier Korbvorlagen.

Die unter dem Strich entscheidende Statistik der Partie war die Trefferquote aus der Distanz: Während die Gäste aus dem Rheinland 36 Prozent ihrer Drei-Punkte-Würfe trafen, waren es bei den Unterfranken nur 15 Prozent (3 von 20). Besonders stark bemerkbar machte sich das in den ersten sieben Minuten des Schlussabschnitts, als gleich fünf Würfe der Hausherren in Serie von jenseits der 6,75-Meter-Linie nicht in den Korb gingen. Diese Phase nutzten die Riesen vom Rhein, um sich vorentscheidend auf 68:77 abzusetzen. Zuvor hatten die Zuschauer in der Feggrube eine enge Partie auf Augenhöhe mit vielen Führungswechseln gesehen.

„Wir haben Fortschritte gemacht und vor allem viel besser auf den Ball aufgepasst. Unsere schwache Dreierquote und die 15 Offensivrebounds, die wir zugelassen haben, waren der Hauptgrund für die Niederlage. Viele davon kamen am Ende eines Leverkusener Angriffs, nachdem wir davor richtig gut verteidigt hatten“, sagte TG-Coach Liam Flynn.

An den letzten beiden Spieltagen der Hinrunde warten noch zwei wichtige Spiele auf ihn und seine Mannschaft: Der FC Bayern München, Gegner im Auswärtsspiel am kommenden Samstag, hat als Tabellennachbar nur einen Sieg mehr auf dem Konto, und auch die FRAPORT SKYLINERS Juniors, Gäste im nächsten Heimspiel am 26. November, gehören mit bisher vier Siegen zur unteren Tabellenhälfte.

 

TG s.Oliver Würzburg – Bayer Giants Leverkusen 74:82 (25:20, 12:15, 19:26, 18:21)

Für s.Oliver Würzburg spielten:
Garrett Jackson 28 Punkte (6 Rebounds/4 Assists), Miles Jackson-Cartright 13 (7 Rebounds/8 Assists), Dejan Kovacevic 12 (7 Rebounds), Tim Leonhardt 9/1 Dreier, Tobias Weigl 4, Justus Klinke 3/1, Marc Kunz 3/1, Philipp Hadenfeldt 2, Jonas Weitzel.

Top-Performer Leverkusen:
Heckel 16/3, Schönborn 16/2, Jack 12, Twiehoff 11, Kuczmann 9/3 (6 Rebounds), Blessig 2 (8 Assists).


Pressemitteilung: s.Oliver Würzburg / ProB 

 



0 Kommentare

 

27 Mitglieder
576 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung