BG Göttingen

Doppelspieltag: Veilchen erst gegen Berlin, dann in Ulm gefordert

TheBloob am 11.10.2017 um 17:54

Göttingen, 11. Oktober 2017 - Gleich zweimal wird die BG Göttingen am kommenden Wochenende in der easyCredit Basketball Bundesliga gefordert. Am Freitag, 13. Oktober, empfängt das Team von BG-Headcoach Johan Roijakkers den ehemaligen Serienmeister ALBA BERLIN (19 Uhr, Sparkassen-Arena, live auf Telekom Sport). Einen Tag später machen sich die Veilchen auf die Reise nach Ulm, wo am Sonntag, 15. Oktober, die Partie gegen ratiopharm ulm auf dem Plan steht (15 Uhr, ratiopharm arena, live auf Telekom Sport). Die Göttinger und ihre Fans sehnen sich endlich nach dem ersten Saisonsieg. Zwar sind die Gäste aus Berlin ebenso in der Favoritenrolle wie die Ulmer, doch beide Teams haben sich bisher noch nicht so souverän präsentiert wie erwartet. Sollten die Veilchen an ihre Leistung gegen den FC Bayern München anknüpfen, ist durchaus eine Überraschung möglich. Tickets für das Duell gegen die Hauptstädter gibt es noch in der BG-Geschäftsstelle (Schützenplatz 2, Göttingen), bei den bekannten AD-ticket-Vorverkaufsstellen, im Online-Ticketshop (Link unter www.bggoettingen.de) und am Freitag ab 17:30 Uhr an der Arena-Abendkasse.

Den Berlinern ist anzumerken, dass sie sich nach dem Trainerwechsel im Sommer erst noch richtig finden müssen. Dennoch hat die Mannschaft von ALBA-Headcoach Aito Garcia Reneses aus den ersten vier Spielen drei Siege geholt. Vergangenes Wochenende musste ALBA gegen den Mitteldeutschen BC zwar in die Verlängerung, setzte sich am Schluss aber 89:80 durch. Am heutigen Mittwoch steht für den Hauptstadt-Klub der Eurocup-Auftakt gegen Partizan Belgrad auf dem Programm. „Berlin spielt guten Basketball“, sagt Roijakkers. „Sie haben viele schlaue Akteure und spielen richtigen Team-Basketball.“

Als Säulen aus der vergangenen Saison sind den Berlinern US-Aufbauspieler Peyton Siva (10,8 Punkte pro Spiel/6,0 Assists) sowie die Deutschen Nils Giffey, Bogdan Radosavljevic und Ex-Veilchen Akeem Vargas geblieben. „Es ist schön zu sehen, dass Akeem wieder eine wichtige Rolle in Berlin spielt“, so Roijakkers. Bester ALBA-Scorer ist US-Neuzugang Dennis Clifford (15,3 Punkte) gefolgt von Siva und dem Litauer Marius Grigonis (10,3). Die meisten Rebounds holt US-Forward Luke Sikma (6,5). Garcia Reneses ist bekannt dafür, Talente ans Profilevel heranzuführen, was sich positiv auf die Einsatzzeit des 20-jährigen Tim Schneider auswirkt (19 Minuten pro Partie).

Ganz anders hatte sich der Sonntags-Gegner der Veilchen, Ulm, seinen Saisonstart vorgestellt. Ebenso wie die Roijakkers-Truppe ist die Mannschaft von Ulms Headcoach Thorsten Leibenath in der easyCredit BBL noch ohne Sieg (Niederlagen gegen Berlin, Bonn und Bayreuth). Gestern gab es im Eurocup aber den ersten Erfolg gegen den türkischen Vertreter Tofas Bursa (83:73) – und das ohne Kapitän Per Günther, der gestern zum ersten Mal Vater wurde. Am kommenden Freitag sind die Schwaben bei Science City Jena zu Gast.

Die Leibenath-Truppe musste im Sommer die Abgänge ihrer beiden Leistungsträger Raymar Morgan (spielt jetzt bei Ulms Eurocup-Gegner Bursa) und Chris Babb verkraften. Diese beiden Topspieler gleichwertig zu ersetzen, war keine einfache Aufgabe, sodass bei den Ulmern genauso wie bei den Berlinern noch reichlich Sand im Getriebe ist.

Mit Abstand effektivster Ulmer ist US-Neuzugang Luke Harangody, der im Schnitt 13,0 Punkte pro Spiel erzielt und 12,0 Rebounds holt. Die meisten Zähler gehen aber auf die Konten von Trey Lewis (kam aus Bayreuth) und Isaac Fotu (je 14,3 Punkte pro Spiel). Kopf der Mannschaft ist immer noch Günther (3,7 Assists), der genauso viele Korbvorlagen gibt wie US-Forward Ryan Thompson (spielte schon in Bonn und Bamberg). Der aus Berlin nach Schwaben gewechselte deutsche Aufbauspieler Ismet Akpinar braucht nach seiner Europameisterschaftsteilnahme noch etwas Zeit, um sich ins Team zu integrieren. „Thorsten hat wieder einen großartigen Job gemacht und einen guten Kader zusammengestellt“, sagt Roijakkers. „Gestern hat man gesehen, wie sich die Teile schon zusammenfügen. Ulm wird wieder eine große Rolle im Titelkampf spielen.“


Pressemitteilung: BG Göttingen 



0 Kommentare

 

17 Mitglieder
475 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung