Jugend

Erfolgreicher Saisonauftakt für Nürnberg Falcons

TheBloob am 11.10.2017 um 17:50

Nürnberg – Die Nürnberg Falcons haben ihr erstes Saisonspiel in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) gewonnen. Gegen die U19 von Erstligist Würzburg setzte sich die Mannschaft von Trainer Markus Lempetzeder am Sonntagnachmittag mit 79:68 (39:32) durch.

Der Kern der Mannschaft ist derselbe, der Mann an der Seitenlinie ist ein neuer. Im ersten Pflichtspiel von Head Coach Markus Lempetzeder gelang den Nürnberg Falcons gleich der erste Sieg. Zu Gast im Dürer-Gymnasium waren das Team der s.Oliver Würzburg Akademie und rund 70 Zuschauer, die gekommen waren, um sich den ersten Auftritt von Nils Haßfurther, Matthew Meredith und Co. in der neuen Saison anzusehen. Beide waren am Abend zuvor noch mit der ProA in Paderborn im Einsatz. Das Auftaktviertel gehörte jedoch den Gästen aus Unterfranken, die schnell 0:4 führten. Überhaupt war die Mannschaft von Coach Sören Zimmermann das aggressivere Team und so gelang es Würzburg, sich Mitte des ersten Viertels, nach einem 9:0-Lauf, zweistellig abzusetzen (8:18). Bei den Falcons hielt in dieser Phase vor allem Manuel Feuerpfeil dagegen, der sechs Punkte im Auftaktviertel erzielte, aber den 15:20-Rückstand nach zehn Spielminuten auch nicht verhindern konnte.

Mit Konsequenz und Spaß zum ersten Saisonsieg

Nürnbergs Trainer blieb ruhig, wollte im zweiten Viertel aber eine Reaktion seiner Mannschaft sehen. Und die kam. Angeführt von Matthew Meredith und Ben Gahlert übernahmen die Falcons die Kontrolle auf dem Feld, glichen früh aus (20:20) und konnten den Durchgang mit 24:12 für sich entscheiden. Die Basis dafür legten die Mittelfranken mit einer konsequenten Verteidigung und einer hervorragenden Rebound-Arbeit. Nürnberg führte zur Pause mit 39:32. Nach dem Seitenwechsel blieben die Falcons die bessere Mannschaft und verwalteten die Führung geschickt. Anthony Bauer bewies mehrfach, wie gut er sich schon in das Team integriert hat und erzielte wichtige Punkte für die Mittelfranken, die mit einer 56:50-Führung in den Schlussabschnitt gingen. Hier ließen die Falcons dann nichts mehr anbrennen und zeigten einige spektakuläre Aktionen. Der von Coach Lempetzeder so oft zitierte „Spaß auf dem Feld“ war den Spielern immer wieder deutlich anzusehen. Am Ende gewannen die Nürnberg Falcons verdient mit 79:68 und freuten sich über einen gelungenen Einstand ihres neuen Trainers.

„Ein Auftaktsieg wie dieser ist gut für das Selbstvertrauen. Wir haben heute streckenweise sehr guten Basketball gespielt, aber auch gesehen, wo wir uns noch verbessern müssen. Insgesamt bin ich mit der gezeigten Leistung zufrieden und freue mich mit den Jungs auf die kommenden Wochen“, so Markus Lempetzeder nach dem Spiel. Am kommenden Wochenende gastieren die Nürnberg Falcons bei der NINERS Academy, die sich in ihrem ersten Saisonspiel mit 55:74 in Gotha durchsetzen konnte.

Punkteverteilung Nürnberg Falcons BC: Bauer 19 Pts.& 8 Rbds., Meredith 15 Pts. & 9 Rbds., Feuerpfeil 14 Pts., Gahlert 14 Pts. & 7 Rbds., Kwilu 9 Pts., Haßfurther 6 Pts. & 9 Rbds., Eismann 2 Pts., Niederlich, Veljkovic, Trummeter, Albrecht je 0 Pts., Lyuverovych DNP


Pressemitteilung: Nürnberg Falcons BC 



0 Kommentare

 

14 Mitglieder
486 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung