Fraport SKYLINERS

FRAPORT SKYLINERS wollen dritten Saisonsieg

TheBloob am 09.10.2017 um 21:46

Mittwoch Heimspiel gegen Braunschweig

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Kaum ist die Partie in Ludwigsburg passé, steht schon das nächste Match im Spielplan. Bereits an diesem Mittwoch, 11.10.2017 gibt es für die Mainriesen Gelegenheit, um 19 Uhr gegen die Basketball Löwen Braunschweig auf heimischem Parkett in der Fraport Arena den dritten Saisonsieg perfekt zu machen. Tickets sind noch erhältlich unter www.fraport-skyliners.de/tickets.


Stimme

Phil Scrubb: „Unser Intensität in der Verteidigung war in Ludwigsburg nicht gut. Wir hatten immer nur kurze Phasen, in den wir gute Aktionen hatten. Insgesamt haben wir zu leichte Würfe und Offensivrebounds zugelassen und nicht ausreichend kommuniziert. Wir müssen gegen Braunschweig in der Verteidigung eine Schippe drauflegen. In der Saisonvorbereitung ist es uns gut gelungen, nach Niederlagen stark zurückzukommen.“


News aus dem Kader

Niklas Kiel (Gehirnerschütterung) wird auch gegen Braunschweig ebenso wie Daniel Mayr (Knie) pausieren müssen. Richard Freudenberg hat dagegen nach seinem grippalen Infekt wieder trainiert. Tai Webster hat sich nach seinem unglücklichen Aufprall in Ludwigsburg den unteren Rücken geprellt und darf schmerzadaptiert belastet werden. Sein Einsatz entscheidet sich kurzfristig.


Rund um das Spiel

Braunschweig ist mit einem Sieg im Auftaktspiel gegen Bremerhaven in die Saison gestartet. Anschließend folgten eine deutlich Niederlage in München und eine knappe 73:76-Heimniederlage gegen Bonn.

16 Siege konnten die FRAPORT SKYLINERS bereits in eigener Halle gegen die Niedersachsen einfahren. Nur dreimal entschieden die Gäste das Spiel für sich. Insgesamt gab es zwischen den beiden Mannschaften bislang 37 Spiele. 28 davon gingen an die Frankfurter.

In den wichtigsten Kategorien haben meist die Frankfurter die Nase vorn. Vor allem bei den Wurfquoten von der Dreierlinie (41.9% / 29.9%) und der Freiwurflinie (72.7% / 55.4%) zeigen sich die Gäste noch nicht treffsicher. Lediglich bei den Rebounds (32.3 / 32.7) sind sie etwas besser.

Bester Mann im Löwen-Trikot ist im bisherigen Saisonverlauf der aus Göttingen verpflichtete US-Amerikaner Scott Eatherton. 16 Punkte, 8.7 Rebounds und drei Blocks markierte er in den drei Spielen bisher durchschnittlich. Damit ist er drittbester Rebounder und zweibester Wurfblocker der Liga. Auf Frankfurter Seite tat sich besonders Phil Scrubb mit 17.3 Punkten und 4.3 Rebounds hervor. Er ist derzeit der fünftbeste Punktesammler der Liga. Tai Webster hat mit 5.7 Assists außerdem den fünften Platz bei den Passvorlagen inne.

Die nächsten Spieltermine
• HEIMSPIEL - Mittwoch, 11.10.2017 um 19 Uhr gegen Braunschweig
• Sonntag, 15.10. 2017 um 17:30 Uhr in Weißenfels
• HEIMSPIEL - Sonntag, 22.10.2017 um 17:30 Uhr gegen Bayreuth
Erhältlich sind die Einzeltickets über Tel. 069-92887619 oder online über www.fraport-skyliners.de/tickets


Pressemitteilung: FRAPORT SKYLINERS 



0 Kommentare

 

19 Mitglieder
545 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung