ProB

Der S04 reist nach Oldenburg

TheBloob am 05.10.2017 um 19:36

Nach zwei Auftaktsiegen in der Saison 2017/18 der 2. Basketball-Bundesliga ProB steht für die Basketballer des FC Schalke 04 am kommenden Samstag, dem 07.10.2017, das dritte Saisonspiel bei der Baskets Akademie Weser-Ems/OTB in Oldenburg auf dem Programm. Beim Farmteam des easyCredit Basketball Bundesligisten EWE Baskets Oldenburg erwartet Coach Wilder eine schwierige Partie für sein Team.
Die Mannschaft von Coach Artur Gacaev verzichtet zwar in diesem Jahr einmal mehr auf Importspieler aus dem Ausland, ist aber gespickt mit hochkarätigen Nachwuchstalenten aus der Schmiede der EWE Baskets Oldenburg. „Wir werden in dieser Saison erneut auf eine junge, motivierte und hungrige Oldenburger Mannschaft treffen. Durch die fantastische Trainingsinfrastruktur verfügen die jungen Talente der Baskets Akademie über eine hervorragende Basketballausbildung und eine gute Athletik“, blickt S04-Coach Raphael Wilder auf den Gegner am kommenden Samstag.
Unangefochtener Leader im Team der Baskets Akademie ist Ex-Nationalspieler Philipp Zwiener. Der 32-jährige Forward erzielte in den beiden bisherigen Saisonspielen 15 Punkte im Schnitt und fischte 7,5 Rebounds. Dem Vernehmen nach hat er allerdings im vergangenen Spiel gegen LOK Bernau seine vorerst letzte Partie für das Team von Artur Gacaev bestritten, da er nun in den Polizeidienst eintritt.
Neben Zwiener verfügt die Baskets Akademie mit Haris Hujic, Marcel Keßen, Marco Bacak und Robert Drijencic gleich vier weitere hochtalentierte Akteure, die alle ebenfalls im Rahmen der Doppellizenz für das Erstligateam auflaufen.
In den beiden Auftaktpartien lief es für die Oldenburger noch nicht rund. Am ersten Spieltag mussten sie eine Heimniederlage gegen die ETB Wohnbau Baskets Essen hinnehmen und am zweiten Spieltag haben die neun mitgereisten Akteure bei der LOK Bernau bis zur letzten Sekunde gekämpft, konnten aber die zweite Saisonniederlage nicht abwenden. „Ich erwarte am Samstag eine komplette Oldenburger Mannschaft, da das Erstligateam an diesem Tag keinen Einsatz hat. Ich gehe daher davon aus, dass sie auf ihre Doppellizenzspieler zugreifen können, die am letzten Wochenende in Bernau gefehlt haben“, so Coach Wilder.


Szewczyk und Manzur pausieren weiter
Die personelle Situation im Kader des S04 bleibt unverändert. Für das Gastspiel bei der Baskets Akademie Weser-Ems fallen weiterhin Salman Manzur (Hüftknochenfraktur) und Thomas Szewczyk (zwei ausgeschlagene Zähne) aus. Shawn Gulley, der im Derby gegen die VfL SparkassenStars Bochum unglücklich umgeknickt war, befindet sich bereits wieder im Mannschaftstraining und wird aller Voraussicht nach am Samstag einsatzfähig sein.
Nach den beiden Auftaktsiegen gegen die Itzehoe Eagles und die VfL SparkassenStars Bochum wollen die Königsblauen am kommenden Samstag ab 19:00 Uhr auch in Oldenburg nachlegen.


Pressemitteilung: FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.

 


 



0 Kommentare

 

33 Mitglieder
617 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung