Fraport SKYLINERS

(Fan-)Freunde zu Gast

TheBloob am 01.10.2017 um 19:06

FRAPORT SKYLINERS empfangen Göttingen zum ersten Heimspiel

Nach dem Auswärtssieg in Jena ist vor dem Heimspiel gegen Göttingen! Am kommenden Dienstag, den 3. Oktober, empfangen die FRAPORT SKYLINERS um 15 Uhr die BG Göttingen zum ersten Spiel der Saison vor den eigenen Fans.


Gordon Herbert: „Die Intensität im ersten Viertel gegen Jena hat mir sehr gut gefallen. Ebenso, dass wir als Team gut reagiert haben, als das Spiel nicht mehr so gut lief. Am gestrigen Tag haben wir eine Erholungseinheit im Training gemacht, um die Muskeln zu lockern und zu regenerieren. Heute Morgen haben wir trainiert und werden morgen Vormittag auch eine volle Trainingseinheit absolvieren. Unsere jungen deutschen Spieler werden heute mit der ProB-Mannschaft spielen, da dürfen wir nicht zu viel machen. Wir konzentrieren uns auf uns und die Dinge, die wir machen wollen. Göttingen ist ein gut gecoachtes Team, welches sehr schnell spielt und den Ball in der Offensive sehr gut bewegt. Defensiv agieren sie mit viel Aggressivität. Es wird unser erstes Heimspiel und wir wollen als Mannschaft so auftreten, dass sich unsere Fans mit uns identifizieren können. Wir wollen sie als unseren sechsten Mann im Rücken gewinnen.“


Tickethinweis

Tickets für das Spiel sind erhältlich an der Tageskasse ab 13:30 Uhr sowie online über www.fraport-skyliners.de/tickets. Der Bus-Shuttle vom Bahnhof Frankfurt-Höchst fährt ab 90 Minuten vor dem Sprungball im Zehn-Minuten-Takt. Auch nach den Spielen steht der Service Richtung Bahnhof zur Verfügung.


Duell im Fokus

Vorsicht brandheiß! Wenn am Dienstag Frankfurts Phil Scrubb und Göttingens Brion Rush aufeinander treffen, dann sollte man genauer hinschauen. Denn beide können binnen weniger Minuten, gar Sekunden heiß laufen und Punkte am Fließband erzielen. Scrubb zum Beispiel kam in Jena von der Bank und erzielte innerhalb der ersten 28 Sekunden Einsatzzeit direkt fünf Punkte. Am Ende der Partie war er es, der Verantwortung übernahm und von der Jenaer Verteidigung nicht mehr gestoppt werden konnte. Brion Rush, der lange Phasen der Saisonvorbereitung aufgrund einer Verletzung verpasste, konnte bei Göttingens Saisonauftakt gegen Oldenburg (85:93 Niederlage) in gerade mal knapp 18 Minuten Einsatzzeit 22 Punkte erzielen. Dass der erfahrene Amerikaner punkten kann, bewies er in der easyCredit BBL auch schon in der Saison 2014/15, als er für Ulm im Schnitt 9.9 Punkte pro Spiel auflegte. Das Duell der beiden Shootings Guards dürfte also für so manche Hitzewallung auf den Fanrängen sorgen.


Kaderinfos

Beim Saisonauftakt fehlten auf beiden Seiten Leistungsträger. Während bei den FRAPORT SKYLINERS Niklas Kiel mit Gehirnerschütterung fehlte (ein Einsatz am Dienstag ist fraglich), musste Göttingen auf die Big Men Dennis Kramer und Darius Carter verzichten.


Rund um das Spiel


• Seit dem TOP FOUR 2010 in Frankfurt besteht zwischen dem Frankfurter Fanclub Skybembels und den Göttinger Fans eine innige Fanfreundschaft. Feste Tradition sind die Fanrufe „Hallo Göttingen“, „Hallo Frankfurt“, die sich auch während des Spiels beide Fanlager quer durch die Hallen entgegen rufen.

• Mit 70:82 gewannen die FRAPORT SKYLINERS ihr Auftaktspiel in Jena. Topscorer wurde Phil Scrubb mit 21 Punkten, bester Rebounder wurde Mike Morrison mit sieben, die meisten Passvorlagen verteilte Tai Webster mit sieben.

• Göttingen verlor das erste Saisonspiel gegen Vizemeister Oldenburg mit 85:92. Topscorer wurde der bereits angesprochene Brion Rush mit 22 Punkten. Michael Stockton, Sohn der NBA-Legende John Stockton, überzeugte mit 20 Punkten und acht Assists, die beiden Flügelspieler Jordan Loveridge und Evan Smotrycz griffen sich jeweils sechs Rebounds

• Die historische Bilanz spricht für Frankfurt. Zwölf Siege stehen sieben Niederlagen gegenüber. In der heimischen Fraport Arena konnten bei zehn Begegnungen sieben Siege eingefahren werden.


Einzelticketvorverkauf

Ab sofort sind Einzeltickets für die ersten drei Heimspiele der neuen Saison verfügbar. Die Termine sind
Dienstag, 03.10.2017 um 15 Uhr gegen Göttingen
Mittwoch, 11.10.2017 um 19 Uhr gegen Braunschweig
Sonntag, 22.10.2017 um 17:30 Uhr gegen Bayreuth

Erhältlich sind die Einzeltickets über Tel. 069-92887619 oder online über www.fraport-skyliners.de/tickets


Pressemitteilung: FRAPORT SKYLINERS 



0 Kommentare

 

3 Mitglieder
313 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung