Eisbären Bremerhaven

Erfolgreiche Generalprobe für den Saisonstart in der easyCredit BBL

TheBloob am 24.09.2017 um 20:11

Eisbären bezwingen den polnischen Erstligisten Stettin mit 86:72 und 77:74

 

Die Eisbären Bremerhaven gehen mit zwei abschließenden Testspielsiegen in die letzte Trainingswoche vor dem Saisonstart in der easyCredit Basketball Bundesliga. Gegen den polnischen Erstligisten King Wilki Morskie Stettin setzten sich die Schützlinge von Trainer Sebastian Machowski am Freitag bei einem inoffiziellen Vorbereitungsspiel im Eisbären-Trainingscenter mit 86:72 durch. Auch die Generalprobe am Sonnabend ist geglückt. Im zweiten Duell beider Mannschaften binnen 24 Stunden behielten die Eisbären mit 77:74 die Oberhand.

 

„Wir können mit dem Verlauf der Vorbereitung zufrieden sein. Die Mannschaft hat sich seit dem Trainingsstart Anfang August kontinuierlich gesteigert. Sechs der letzten sieben Testspiele konnten wir gewinnen“, sieht Eisbären-Coach Machowski gerüstet für das BBL-Auftaktspiel am kommenden Freitag bei den Basketball Löwen Braunschweig (20.30 Uhr, Volkswagenhalle und live auf Telekom Sport).

 

Größtes Fragezeichen ist für Machowski die Stärke des kommenden Gegners. „Vor dem Saisonstart weiß man im Grunde nur wenig über die gegnerischen Mannschaften. Wie stark die Konkurrenz ist und wo die Reise für die einzelnen BBL-Teams letztlich hingehen könnte, wird man vermutlich erst nach einigen Spieltagen abschätzen können“, vermutet Machowski.

 

Die beiden abschließenden Testspiele gegen Stettin waren für den Eisbären-Trainer und sein Team ein willkommener, aber auch harter Prüfstein. „Wir sind auf einen Gegner getroffen, der unkonventionell und sehr physisch spielt. Insofern waren die beiden Tests lehr- und hilfreich. Ab Montag werden wir uns ganz gezielt auf das erste Saisonspiel in Braunschweig vorbereiten“, erklärt Machowski.

 

Zum Saisonstart erwartet die Eisbären in der easyCredit BBL ein knüppelhartes Programm. Nur drei Tage nach dem Auftakt bei den Basketball Löwen müssen die Seestädter bei ALBA BERLIN antreten (Montag, 2. Oktober, 19 Uhr Mercedes Benz Arena). Das erste Heimspiel gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg steigt am Donnerstag, 5. Oktober, um 19 Uhr in der Stadthalle Bremerhaven, ehe es am 8. Oktober zu s.Oliver Würzburg geht.

 

Tickets für die Heimspiele der Eisbären Bremerhaven gibt es online unter www.tickets.dieeisbaeren.de und bei allen Vorverkaufsstellen von ADticket. Unter anderem im Kundencenter der Nordsee-Zeitung im Bremerhavener Columbus Center und im Ticketcenter der Stadthalle Bremerhaven.

 

Kooperationsspieler Jannes Hundt fällt vorerst aus

 

Neuzugang Jannes Hundt wird den Eisbären Bremerhaven vorerst nicht zur Verfügung stehen. Hundt, der vornehmlich bei Kooperationspartner Cuxhaven Baskets in der Pro B zum Einsatz kommen soll, hat sich im Training den Daumen angebrochen und muss pausieren. Wie lange der Spielmacher ausfällt, ist derzeit noch nicht absehbar.


Pressemitteilung: Eisbären Bremerhaven 



0 Kommentare

 

4 Mitglieder
341 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung