Mitteldeutscher BC

MBC dreht Spiel gegen Jena und gewinnt Generalprobe

TheBloob am 24.09.2017 um 20:10

Der Mitteldeutsche Basketball Club hat seine Testspielserie vor dem Saisonbeginn in der easyCredit Basketball Bundesliga mit einem Sieg gegen Science City Jena beendet. Am Samstagabend hieß es in der Stadthalle Weißenfels am Ende 76:71. Am nächsten Samstag startet der MBC mit einem Heimspiel gegen die Oettinger Rockets Gotha in die neue Spielzeit.

24.09.2017 Da darf man auf das Eröffnungssiel der Saison gegen die Oettinger Rockets am 30. September um 20.30 Uhr in der Weißenfelser Stadthalle gespannt sein. Denn bereits zu Generalprobe am Sonnabend in der Stadthalle Weißenfels gegen den Ligakonkurrenten Science City Jena kamen 1500 Zuschauer in den Wolfsbau, um die Mannschaft zu sehen, bei der sich nach seinem Fingerbruch auch Kapitän Malte Schwarz wieder zeigte, zumindest beim Aufwärmen dabei war. Gespielt hat er noch nicht. Am Ende gab es einen76:71-Sieg für den MBC nach einer deutlichen Steigerung in der zweiten Halbzeit.

Aber es war kein leichtes Spiel für den Gastgeber, nach Ballverlusten und Schwächen in der Defensive führte Jena schnell mit 15:6 nach nur gut fünf Minuten. Das konnten die Wölfe trotz einer Auszeit kaum ändern, abgesehen von den Ballverlusten, so dass der Gastgeber am Ende des ersten Viertels mit 17:23 zurücklag. Auch im zweiten Viertel bekam der MBC die Jenaer nicht in den Griff. Julius Jenkins und Skyler Bowlin punkteten fast nach Belieben, standen oft frei für einen Wurf in Richtung MBC-Korb. Im Gegensatz dazu drängte die Gästedefensive die Wölfe immer wieder aus den guten Wurfpositionen, so dass es zum Beispiel auch kaum Dreier für den Gastgeber gab. Zusätzliches Handicap – Jordan Siebert hatte sich schnell drei Fouls eingehandelt, was seine Einsatzmöglichkeiten einschränkte, wenn Jovovic seinen Guard auch für die Schlussminuten haben wollte. So ging es mit einem 29:41 in die Halbzeitpause.


Mit Beginn der zweiten Halbzeit war allerdings zu sehen, dass die Wölfe gewillt waren, die Intensität zu erhöhen. Unter anderem Drei-Punkte-Würfe von Djordje Drenovac und Marcus Hatten brachten den Gastgeber auf 44:50 heran. Kruize Pinkins und Sibert legten nach und verkürzten zwei Minuten vor Ende des dritten Viertes auf 50:53. Jena konterte allerdings und so ging es mit 50:58 in die letzte kurze Pause.


Jetzt war es ein Spiel wirklich auf Augenhöhe. Der Rückstand pendelte sich zwischen drei und sechs Punkten ein. Pinkins punktete nun verstärkt, ließ aber zahlreiche Freiwurfmöglichkeiten aus, mit denen er den MBC hätte sogar in Führung bringen können. Als Djordje Pantelic fünf Minuten vor Schluss auf 62:63 verkürzte, eröffnete sich dennoch die Möglichkeit, dem Spiel eine Wende zu geben. Djordje Drenovac sorgte kurz darauf für die erste Führung des MBC in dem Spiel – 64:63. Sibert machte nach einem Steal zwei weitere Punkte. Nach einem technische Foul gegen die Jenaer Bank gelang dem MBC ein Vierpunktespiel zum 70:63. Aber es wurde noch einmal spannend. Jena kam wieder auf drei Punkte heran. Nach einer Auszeit von Jovovic hielten die Wölfe dem Jenaer Druck stand, Lamont Jones markierte 34 Sekunden vor dem Ende das 73:69. Jenas Trainer Björn Harmsen setzte auf schnelle Fouls. Die Möglichkeiten nutzte vor allem Jones. So stand unterm Strich ein 76:71-Sieg für den MBC, den man nach drei Viertel der Partie nicht für möglich gehalten hatte.


Igor Jovovic zeigte sich dann auch mit der zweiten Hälfte der Partie zufrieden. Jenas Headcoach Harmsen vor allem mit der ersten und sprach aber von einer in Teilen etwas zerfahrenen Spielweise beider Teams.


Insgesamt aber ein Spiel auf Augenhöhe, das Appetit auf mehr macht. Am 30. Dezember sehen sich beide Teams in der Stadthalle Weißenfels zum Punktspiel wieder.


Vor dem Spieler präsentierte sich die Mannschaft für die Bundesligasaison den Sponsoren. Headcoach Igor Jovovic stellte die Spieler unter herzlichem Beifall vor.


MBC mit: Hatten (8), Jones (13), Liyanage, Pantelic (10), Drenovac (12), Pinkins (17), Gloger (2), Niedermanner, Sibert (14)


Pressemitteilung: MBC, Autor: Birger Zentner 



0 Kommentare

 

41 Mitglieder
630 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung