Regionalliga

Kooperationspartner BSW Sixers starten in die Regionalligasaison

TheBloob am 22.09.2017 um 19:47

Einige Spieler des Mitteldeutschen Basketball Clubs beginnen bereits am kommenden Sonnabend die Punktspielsaison. Sie bestreiten für den Kooperationspartner BSW Sixers Sandersdorf das erste Spiel in der 1. Regionalliga Nord beim Aufsteiger TuS Ebstorf. Am Ende der Saison soll für die Sixers möglichst der Aufstieg in die Zweite Bundesliga ProB stehen.

22.09.2017 Für zwei Spieler aus dem Kader der Wölfe des Mitteldeutschen Basketball Clubs wird es bereits eine Woche vor dem Saisonbeginn in der easyCredit Basketball Bundesliga ernst. Voraussichtlich Eimantas Stankevicius und Benedikt Turudic starten mit dem Kooperationspartner BSW Sixers Sandersdorf in die Punktspiele der 1. Regionalliga Nord. Sie sind wie Ferenc Gille und Jonas Niedermanner für beide Teams spielberechtigt. Am Sonnabend, 23. September, um 19 Uhr spielen sie beim Aufsteiger TuS Ebstorf in der Lüneburger Heide. „Wir sind sicher Favorit in diesem Spiel, aber müssen die Aufgabe sehr konzentriert angehen, um dort zu gewinnen“, sagt der Sandersdorfer Cheftrainer Tomas Grepl, der zugleich Leiter des Nachwuchsprogramms des MBC ist.


Grepl hat für die Saison in der auf 13 Mannschaften (im Vorjahr zehn) aufgestockten Regionalliga Nord neben den Doppellizenzspielern eine Mischung aus Nachwuchstalenten wie Yannik Hennelotter und Niklas Benndorf und erfahrenen Spielern wie Jaroslav Tyrna und Terence William zur Verfügung. Er schätzt das Team als stärker ein als im Vorjahr, vor allem, weil es auch gelungen ist, vom vorjährigen Regionalligakonkurrenten Cuxhaven Aufbauspieler Luka Petkovic zu verpflichten. Cuxhaven ist mittlerweile in die Zweite Basketball Bundesliga ProB aufgestiegen. Ob das reicht, um am Ende der Saison den Aufstieg feiern zu können, da hält sich Trainer Grepl noch bedeckt. „Die Regionalliga Nord ist unter den deutschen Regionalligen definitiv die stärkste“, sagt der Coach. Aber er sagt ebenso deutlich: „Wir wollen aufsteigen.“


Das liegt auch im Interesse des MBC. Mit einem Aufstieg würde das Farmteam der Wölfe wieder in der ProB spielen, was bessere Ausbildungsmöglichkeiten für die Anschlusskader des MBC eröffnet. In der ProB werden sie stärker gefordert als in der Regionalliga. „Deshalb werden wir alles tun, was möglich ist, um die Sixers auf dem Weg zum Aufstieg zu unterstützen“, erklärt MBC-Geschäftsführer Martin Geissler.


Dass das nicht immer einfach sein wird, wissen Geissler und Grepl, zumal sich an voraussichtlich drei oder vier Spieltagen die Spielzeiten beider Teams überschneiden. Ein Vorgeschmack ist da schon der kommende Sonnabend, wenn der MBC zeitgleich zur Regionalligapartie seine Generalprobe für die Erstligasaison gegen Jena bestreitet. Das Spiel findet um 19.30 Uhr in der Weißenfelser Stadthalle statt.


Grepl will ansonsten nichts unversucht lassen, möglichst oft die vier MBC-Spieler für seine Rotation zur Verfügung zu haben. „Denn sie sind auf jeden Fall Leistungsträger für die Sixers“, sagt er. Das trifft auch auf das Training zu. Bislang konnte er noch nicht so recht auf den kompletten Kader zurückgreifen. Ursachen hatte das unter anderem darin, dass die Doppellizenzspieler aufgrund der Verletzungsmisere in der Saisonvorbereitung beim MBC für Training und Testspiele verstärkt gebraucht wurden.


Die Sixers haben ein knallhartes Auftaktprogramm mit drei Auswärtsspielen hintereinander zu absolvieren. Nach Ebstorf geht es nach Westerstede und zum Regionalligateam von Alba Berlin. Das erste Heimspiel bestreiten die Sandersdorfer am 14. Oktober gegen Wusterhausen.


Das Team: Eimantas Stankevicius, Ferenc Gille, Benedikt Turudic, Jonas Niedermanner, Franz Veit, Arunas Sakalauskas, Jaroslav Tyrna, Alexander Helten, Terence William, Alexander Herrmann, Niklas Radestock, Luka Petkovic, Yannik Hennelotter, Niklas Benndorf, Lukas Scholz, Nico Hennig

 

Pressemitteilung: MBC, Autor: Birger Zentner 



0 Kommentare

 

42 Mitglieder
634 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung